Gratis-Download

Arbeitsstätten sind so einzurichten, zu benutzen und instand zu halten, dass von ihnen keine Sicherheits- und Gesundheitsgefährdungen für die...

Jetzt downloaden

Arbeitsstättenverordnung: Sind selbst umgebaute Leitern zulässig?

0 Beurteilungen
Arbeitsstaettenverordnung Arbeitssicherheit

Von Wolfram von Gagern,

Frage: An einigen unserer Anlegeleitern möchten wir Haltevorrichtungen anbringen, die dem besseren Halt dienen und das Wegrutschen beim Begehen der Leiter verhindern sollen. Dieses könnten wir im „Eigenbau“ bewerkstelligen; entsprechende Originalteile des Herstellers gibt es dafür nicht. Steht dem rechtlich etwas entgegen?

Arbeitsstättenverordnung: Sicherheit darf nicht beeinträchtigt sein

Antwort: Gegen Ihr Vorhaben ist nichts einzuwenden, sofern Sie dafür sorgen, dass die Sicherheit der Leiter (z. B. die Standsicherheit) dadurch nicht beeinträchtigt wird. Die Verantwortung dafür trägt Ihr Arbeitgeber. Darum sollten Sie bei nachträglichen Veränderungen unbedingt den Punkt 5.3 „Besondere Vorschriften für die Benutzung von Leitern“ aus dem Anhang 2 der Betriebssicherheitsverordnung beachten.

Arbeitsstättenverordnung: Auf was Sie achten müssen

Achten Sie auf folgendes:

  • Der Arbeitgeber darf Beschäftigten nur solche Leitern zur Verfügung stellen, die nach ihrer Bauart für die jeweils auszuführende Arbeit geeignet sind.
  • Das Verrutschen der Leiterfüße während der Benutzung dieser Leitern muss entweder durch Fixierung des oberen oder unteren Teils der Holme, durch eine Gleitschutzvorrichtung oder durch andere gleichwertige Lösungen ausgeschlossen werden.
  • Leitern sind so zu verwenden, dass die Beschäftigten jederzeit sicher stehen und sich sicher festhalten können. Wenn auf einer Leiter eine Last getragen werden muss, darf dies ein sicheres Festhalten nicht verhindern.

 

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige