Gratis-Download

Arbeitsstätten sind so einzurichten, zu benutzen und instand zu halten, dass von ihnen keine Sicherheits- und Gesundheitsgefährdungen für die...

Jetzt downloaden

ASR: Querverweise nehmen zu

0 Beurteilungen

Von Martin Weyde,

Der Ausschuss für Arbeitsstätten (ASTA) hat im April etliche Änderungen an den Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR) vorgenommen. Die meisten bestehen darin, dass zusätzlich zu den bereits vorhandenen Querverweisen neue eingeführt wurden.

 

Am 15. April 2014 hat das Gemeinsame Ministerialblatt Änderungen in 13 ASR verkündet. Diese Änderungen bestanden nur in zwei Fällen aus neuen Abschnitten:

  • Die ASR A2.1 „Schutz vor Absturz und herabfallenden Gegenständen, Betreten von Gefahrenbereichen“ wurde um das Kapitel „Abweichende/ergänzende Anforderungen für Baustellen“ erweitert.
  • Die ASR V3a.2 „Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsstätten“ hat einen neuen Anhang mit ergänzenden Anforderungen zur ASR A1.7 „Türen und Tore“ bekommen.

Darüber hinaus wurden elf weitere ASR jedoch formal ergänzt. Bei den Änderungen handelt es sich überwiegend um neue Verweise auf andere ASR, denn die einzelnen Regeln müssen – je nach Anwendungsbereich – sehr oft im Zusammenhang mit den anderen betrachtet und beachtet werden:

 

 

  • ASR A1.6: Bei Arbeiten an Fenstern und Dachoberlichtern besteht Absturzgefahr. Deshalb verweist die ASR A1.6 jetzt auf die ASR A2.1.
  • ASR A1.7: Durch Türen und Tore kann Zugluft entstehen. Deshalb verweist die ASR A1.7 jetzt auf die ASR A3.6 „Lüftung“.
  • ASR A1.7: Türen und Tore dürfen keine Verkehrswege einengen. Deshalb verweist die ASR A1.7 jetzt auf die ASR A1.8.
  • ASR A1.7: Über die Rahmen von Türen und Toren darf niemand stolpern. Deshalb verweist die ASR A1.7 jetzt auf die ASR A1.5/1,2 „Fußböden“.
  • ASR A3.4: Damit die Beleuchtung stimmt, müssen Fenster und Dachoberlichter gereinigt werden. Deshalb verweist die ASR A3.4 jetzt zur Instandhaltung auf die ASR A1.6.
  • ASR A3.5: Die ASR zur „Raumtemperatur“ enthält keine Anforderungen an Unterkünfte. Deshalb verweist sie jetzt zusätzlich zur ASR A4.4 „Unterkünfte“ auch auf die ASR 4.1 „Sanitärräume“.
  • ASR A3.5: In der ASR zur „Raumtemperatur“ geht es nicht um Zugluft. Dazu verweist sie jetzt auf die ASR A3.6 „Lüftung“.
  • ASR A3.5: Die ASR zur „Raumtemperatur“ enthält keine Angaben zur Temperatur von Fußböden. Dazu verweist sie jetzt auf die ASR A1.5/1,2.
  • ASR A3.5: Zum Thema Blendschutz gegen „Übermäßige Sonneneinstrahlung“ verweist die ASR zur „Raumtemperatur“ jetzt auf die Anforderungen der ASR A3.4 „Beleuchtung“.
  • ASR A4.2: Zur Fläche und lichten Höhe von Pausenräumen und zu ihrer Nutzung außerhalb der Pausenzeiten verweist die ASR A4.2 jetzt auf die ASR A1.2 „Raumabmessungen und Bewegungsflächen“.
  • ASR A4.2: Zu Waschgelegenheiten in Pausenräumen und Anforderungen für Baustellen verweist die ASR A4.2 jetzt auf die ASR A4.1 „Sanitärräume“.
  • ASR A4.2: Für Brandfälle in Bereitschaftsräumen verweist die ASR A4.2 jetzt zusätzlich zur ASR A2.3 „Fluchtwege und Notausgänge, Flucht- und Rettungsplan“ auf die ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“.
  • ASR A4.3: Zur Raumhöhe von Erste-Hilfe-Räumen verweist die ASR A4.3 jetzt auf die ASR A1.2 „Raumabmessungen und Bewegungsflächen“, zur Reinigung auf die ASR A1.5/1,2 „Fußböden“, zur Beleuchtung auf die ASR A3.4 und zur Lüftung auf die ASR A3.6.
  • ASR A4.4: Die meisten zusätzlichen Verweise hat die ASR A4.4 „Unterkünfte“ erhalten:
    • da sie nicht für Pausen- und Bereitschaftsräume gilt, auf die ASR A4.2.
    • neben der ASR A3.4/3 „Sicherheitsbeleuchtung, optische Sicherheitsleitsysteme“ auf die ASR A3.4 „Beleuchtung“.
    • da Unterkünfte Sanitärräume benötigen, auf die ASR A4.1.
    • für Verkehrswege auf die ASR A1.8.
    • für Feuerlöscheinrichtungen auf die ASR A2.2 „Maßnahmen gegen Brände“.
    • zur Ausstattung mit Mitteln für die Erste Hilfe auf die ASR A4.3.
    • für Räume zur Verpflegung auf die ASR A1.5/1,2 „Fußböden“.

 

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige