Gratis-Download

Als Fuhrparkmanager sind Sie nicht nur für die permanente Einsatzbereitschaft der betriebseigenen Fahrzeugflotte verantwortlich. Oft übernehmen Sie...

Jetzt downloaden

LKW-Maut 2009: Daimler beteiligt sich an Kosten

0 Beurteilungen

Erstellt:

Der Nutzfahrzeughersteller Daimler hat angekündigt, Transportunternehmern Mehrkosten durch die zum 01.01.09 erhöhte Lkw-Maut zu vergüten, so eine aktuelle Information des Bundesverbands Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V..Ab 1. März - also mit einer zweimonatigen Verzögerung - sollen für alle bestehenden Frachtverträge die Mehrkosten sowohl in der Beschaffungslogistik als auch in der Fahrzeugdistribution des Konzerns pauschal kompensiert werden, so eine aktuelle Mitteilung des Konzerns.

Dies gelte so lange, bis es zu Vertragsänderungen nach Verhandlungen oder Neuausschreibungen kommt. Die Mautvergütung soll, abhängig vom Zeitpunkt des Vertragsabschlusses, nach einem „zweistufigen Modell“ erfolgen: entweder auf Basis bestehender Euro 3-/Euro 4-Vereinbarungen oder auf Grundlage bestehender Euro 5-Verein­barungen. Bereits im Januar hatte MAN - unabhängig von der Schadstoffklasse der eingesetzten Fahrzeuge - eine Mauterstattung bis Mitte des Jahres auf Euro 4-Basis, ab Juli auf Grundlage der Euro 5-Mautsätze zugesagt.

Quelle: Bundesverband Güterverkehr und Logistik e.V.

Mehr zum Thema Autobahn Maut

Logistik & Export aktuell

Praxis-Informationen für Logistiker und exportierende Unternehmen zu Lagerverwaltung, Exportkontrolle, Haftung, zum richtigen Umgang mit Ihrem Personal und zur Senkung von Treibstoffkosten.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen

Nutzen Sie jetzt die besten Praxistipps für Ihren Erfolg in der Transport- und Logistikwelt.

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen