Gratis-Download

Als Fuhrparkmanager sind Sie nicht nur für die permanente Einsatzbereitschaft der betriebseigenen Fahrzeugflotte verantwortlich. Oft übernehmen Sie...

Jetzt downloaden

Quick-Info: Fahrerkarten & Co.

0 Beurteilungen

Erstellt:

Wir präsentieren Ihnen heute Wissenswertes über Fahrerkarten sowie andere Aufzeichnungen der Fahr- und Ruhezeiten.

Da bei Kontrollen immer geprüft wird, ob der betreffende Fahrer die Gesamtzeiten (Tage, Wochen und Monate) eingehalten hat, muss grundsätzlich nachvollziehbar sein, wann der Fahrer in der letzten Zeit gefahren ist beziehungsweise wann er Ruhepausen eingelegt hat.

Beachten Sie stets diese 3 Punkte bei der Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten:

  1. Es sind alle Unterlagen zu Fahr- und Ruhezeiten der letzten 28 Kalendertage mitzuführen. Das gilt für Tachoscheiben, Kontrollblätter, Freizeitbescheinigungen des Arbeitgebers ebenso wie für die Daten der Fahrerkarte.
  2. Geht eine Fahrerkarte unterwegs kaputt und lassen sich keine Daten mehr auf ihr aufzeichnen, muss der Fahrer vom digitalen Kontrollgerät einen Ausdruck aller Fahrten anfertigen lassen. Auch diese Ausdrucke muss der Fahrer dann für 28 Tage mit sich führen. Danach müssen Sie sie von ihm einfordern und wie alle anderen Unterlagen archivieren.
  3. Kontrollblätter, die Sie im Unternehmen archivieren und deren Aufbewahrungspflicht abgelaufen ist, sind spätestens am 31. März des Folgejahres zu vernichten. Sie müssen alle Unterlagen zur Fahrzeitdokumentation in chronologischer Reihenfolge und in lesbarer Form außerhalb des Fahrzeuges mindestens 1 Jahr lang aufbewahren, unabhängig davon, ob die Daten aus analogen und digitalen Kontrollgeräten stammen. Betroffen sind die Kontrollblätter und Ausdrucke sowie handschriftliche Aufzeichnungen (Tageskontrollblätter), die Daten von Fahrerkarte und Kontrollgerät. Auch die von Ihnen ausgestellten Fahrpersonalbescheinigungen (§ 20 FPersV in Verbindung mit Artikel 14 Absatz 2 VO (EWG) 3821/85) sowie Unterlagen (z. B. Niederschriften, Ereignisprotokolle), die im Rahmen einer Straßen oder Betriebskontrolle erstellt wurden, sind zu archivieren.
Logistik & Export aktuell

Praxis-Informationen für Logistiker und exportierende Unternehmen zu Lagerverwaltung, Exportkontrolle, Haftung, zum richtigen Umgang mit Ihrem Personal und zur Senkung von Treibstoffkosten.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen

Nutzen Sie jetzt die besten Praxistipps für Ihren Erfolg in der Transport- und Logistikwelt.

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen