Gratis-Download

13 aussagekräftige Strategien und hilfreiche Tipps aus der Praxis verhelfen Ihnen selbstbewusster in Verkaufsgespräche zu gehen.

Jetzt downloaden

Networking: Online- und Offline-Netzwerke im direkten Vergleich

0 Beurteilungen
Urheber: vege | Fotolia

Von Sven Remmert,

Sich mit Gleichgesinnten austauschen, Kontakte aufbauen, Informationen und Wissen teilen und sich gegenseitig weiterempfehlen sind keine Erfindungen des Web 2.0.

Sowohl die Online- als auch die Offline-Netzwerke bieten Ihnen spezifische Vorteile. Deswegen stellt sich nicht die Frage: Entweder – oder? Sondern die Devise lautet: Sowohl als auch bzw. das Beste aus beiden Welten sinnvoll miteinander verbinden.

Die drei größten Vorteile von Online-Netzwerken: 

  1. Die Online-Businessnetzwerke wie XING und LinkedIn bieten Ihnen vielfältige Suchfunktionen für eine gezielte Kundenakquise.
  2. Online-Netzwerke sorgen für eine schnelle Auffindbarkeit im Web.
  3. Sie können wichtige Neuigkeiten und Informationen sehr schnell an eine große Zielgruppe verbreiten. 

Die drei größten Vorteile von Offline-Netzwerken: 

  1. Die klassischen Offline-Netzwerke sind verbindlicher und Sie erhalten bei der Ansprache ein unmittelbares Feedback.
  2. Der Austausch mit Ihren Netzwerkpartnern ist persönlicher als bei der Online-Kommunikation und dadurch oft nachhaltiger.
  3. Im Gegensatz zu der Darstellung in den Online-Netzwerken können Sie Ihre ganze Persönlichkeit in der Kontaktaufnahme mit einbringen. 

So finden Sie die besten Netzwerke für Ihre Ziele

Damit Sie die besten Netzwerke für Ihre Ziele auswählen, definieren Sie als Erstes Ihre Zielsetzungen: 

  • Möchten Sie Ihren Kundenstamm erweitern?
  • Suchen Sie den fachlichen Austausch innerhalb Ihrer Branche?
  • Suchen Sie neue Karrierechancen?
  • Möchten Sie den Aufbau Ihres Netzwerks mit sozialem Engagement verbinden?

Fragen Sie sich dann: Welches Netzwerk bzw. welche Netzwerke passen am besten zu meiner persönlichen Zielsetzung?

Anzeige

So unterschiedlich sind die größten Online-Netzwerke ausgerichtet

Aufgrund der vielfältigen Selektionsmöglichkeiten und Suchfunktionen ist für die Kundenakquise XING , aber auch LinkedIn geeignet. Auch als Karrierenetzwerke sind sie interessant, da viele Personalentscheider hier gezielt nach Talenten suchen.

Um Kunden an ein Unternehmen oder an eine Marke zu binden, ist Facebook oft die optimale Plattform.

Viele Branchen bieten über die jeweiligen Berufsverbände die Möglichkeiten zum Netzwerken innerhalb der eigenen Branche – z. B. der Bundesverband Deutscher Volks- und Betriebswirte e. V. (www.bdvb.de).

Welche Offline-Netzwerke gibt es und was zeichnet sie aus?

Die Marketingclubs

Wenn Sie z. B. im Bereich Werbung tätig sind, dann könnten die Marketingclubs für Sie interessant sein. Die Mitglieder setzen sich aus Führungskräften und Entscheidern aus der Marketingbranche zusammen. Auf der Seite marketingverband.de/die-clubs finden Sie eine alphabetische Übersicht über alle regionalen Clubs in Deutschland.

Die Wirtschaftsjunioren

Die Wirtschaftsjunioren sind eine Plattform für Selbstständige, Freiberufler, Unternehmer, Führungs- und Führungsnachwuchs- kräften unter 40 Jahren. Das Netzwerk, das Sie sich innerhalb der Wirtschaftsjunioren aufbauen können, ist insbesondere langfristig sehr interessant, denn die jungen Führungskräfte von heute sind sehr häufig die Vorstände großer Unternehmen von morgen.

Die Toastmasters

Bei den Toastmasters übt man sich vor einer Gruppe in der Kunst der freien Rede. Suchen Sie auf reports.toastmasters.org/findaclub nach einem Club in Ihrer Nähe.

Networking und soziales Engagement

Wenn Sie den Aufbau von Kontakten mit sozialem Engagement verbinden möchten, dann könnten die Round Tables (www.round- table.de) für Sie interessant sein. Entstanden ist Round Table aus dem Geist des englischen Clublebens. Hier können nur Männer Mitglied werden und die Mitgliedschaft endet automatisch mit der Vollendung des 40. Lebensjahrs - somit wird ein permanenter Zufluss von neuen Ideen gesichert. Das Pendant für Damen ist Ladies Circle Deutschl and (www.ladiescircle.de).

Die Golfclubs

Es ist eine Sache, nicht Golf zu spielen, wenn man sich dabei nicht authentisch fühlt. Aber es ist eine andere Sache, ein aus geschäftlicher Sicht interessantes Golfturnier zu verpassen, weil man noch keinen Golfkurs gemacht hat. Dass die besten Geschäfte auf dem Golfplatz gemacht werden, ist auch heutzutage noch deutlich mehr als ein Klischee.

Verkauf- & Vertrieb inside

Erweitern Sie Ihr Vertriebs-Wissen mit dem besten Praxis-Know-how, erfolgserprobten Arbeitshilfen, Verhandlungsstrategien und Best-Practice-Beispielen für Verkaufs- und Vertriebsprofis.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Eigene Ideen schützen – Rechte sichern – Im Wettbewerb bestehen

Von der Vorbereitung bis zum Fest: Souverän und entspannt durch die Weihnachtszeit