Gratis-Download

In einer Arbeitswelt, die sich im Zuge von Globalisierung und Technologisierung nicht nur stetig wandelt, sondern auch immer schneller wird, rückt das...

Jetzt downloaden

Arbeitsorganisation: Starten Sie bestens organisiert in den Frühling

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Ist Ihre Arbeitsorganisation auf dem neuesten Stand oder können Sie noch etwas an Ihrer Effizienz verbessern? Gehen Sie die folgende Checkliste durch und prüfen Sie, ob Sie bereits die wichtigsten Tipps erfolgreicher Organisationsprofis anwenden.

Machen Sie jetzt den Effizienz-Check

Jedes "Nein" auf einen der folgenden Punkte zeigt Ihnen, was es bei Ihnen in Sachen Arbeitsorganisation noch zu verbessern gibt: 

Testen Sie sich: Gehören die folgenden Strategien und Arbeitsweisen zu Ihrer täglichen Arbeitsorganisation?

 

  1. Sie planen Ihre Arbeit. Sie erstellen entweder einen Wochenplan oder sogar einen Tagesplan für den nächsten Arbeitstag.
  2. Sie kalkulieren Pufferzeiten ein, damit Sie noch Raum für Unvorhergesehenes haben.
  3. Sie nehmen sich regelmäßig störungsfreie Zeiten. Dazu schließen Sie Ihre Bürotür und sind  für Besucher oder Anrufer nicht erreichbar.
  4. Sie arbeiten streng nach Prioritäten und trennen Wesentliches von Unwesentlichem.
  5. Sie unterscheiden Aufgaben nach "wichtig" und "dringlich". Nicht alles, was wichtig ist, ist auch dringlich und umgekehrt. Sie konzentrieren sich in erster Linie auf wichtige Aufgaben.
  6. Sie achten auf Ordnung, um keine Zeit mit Suchen zu vergeuden. Sie bringen Ihre Ablage regelmäßig auf den aktuellen Stand und vernichten jedes Jahr die Unterlagen, die Sie nicht mehr aufbewahren müssen.
  7. Sie erledigen Aufgaben in Arbeitsblöcken. Das heißt: Sie fassen gleichartige Arbeiten zusammen, um Zeit zu sparen.
  8. Sie haben praktische Checklisten für Ihre Routineaufgaben erstellt, die Ihre Arbeit beschleunigen.
  9. Sie formulieren eigenständig Ihre Arbeitsziele mit realistischen Zeitvorgaben, die Sie in der Regel auch einhalten können.
  10. Sie bilden sich weiter, um in Ihrem Arbeitsbereich immer auf dem neuesten Stand zu sein. Das gilt auch für zeitsparende Bürotechniken.
  11. Sie können Nein sagen, wenn Geschäftspartner, Mitarbeiter oder Kunden Sie um einen Gefallen bitten, dessen Erledigung Sie viel Zeit kosten würde.
  12. Sie arbeiten effektiv. Das heißt: Sie wissen, dass die Arbeit, die Sie im Augenblick tun, ein Beitrag zu dem von Ihnen angestrebten Gesamtziel ist.

Ergebnis: Wenn Sie alle Aussagen mit "Ja" beantworten konnten, sind Sie ein Organisationsprofi. Haben Sie in einem oder mehreren Punkten mit "Nein" geantwortet, wissen Sie ja jetzt, dass Sie in diesem Bereich noch an sich arbeiten können.

Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg