Gratis-Download

In einer Arbeitswelt, die sich im Zuge von Globalisierung und Technologisierung nicht nur stetig wandelt, sondern auch immer schneller wird, rückt das...

Jetzt downloaden

Platz im Büro: So gewinnen Sie zusätzlichen Raum

0 Beurteilungen
Platz schaffen im Büro
© hacohob - Fotolia.com

Erstellt:

Könnten Sie in Ihrem Büro ein bisschen mehr Platz brauchen? Dann schauen Sie sich doch gleich mal unsere praktischen Platzspar-Ideen an. Und schreiten Sie direkt zur Tat. Sie werden staunen, was alles möglich ist!

 

Optimieren Sie Ihre Regalablage

Lassen sich Ihre Regalbretter in kleinen Einheiten verschieben? Und können Sie einzelne Bretter passend nachkaufen? Dann bilden Sie in Ihren Regalen Gruppen aus ähnlich hohen Elementen: Stellen Sie nicht Stehsammler und Taschenbücher auf dasselbe Regalbrett. In den so gewonnenen Platz fügen Sie ein weiteres Regalbrett ein. Selbst wenn Sie hier nur etwa 15 cm herausholen, bringen Sie auf 80 cm Breite etwa 100 CDs unter!

 

 

Außerdem können Sie sich Ihr Büro darauf hin ansehen, wo sich zusätzliche Regalmeter schaffen lassen. Fast immer ist der Platz über der Tür frei. Oder versehen Sie einen schmalen Gang, in dem sich sonst nichts unterbringen lässt, links und rechts über Kopfhöhe durchgängig mit Regalbrettern.

Platz schaffen für einen Registraturschrank

Sie würden gern einen Registraturschrank nutzen, wissen aber nicht, wo Sie ihn aufstellen sollen, weil Ihre Wände mit Regalen vollgestellt sind? Prüfen Sie, ob die Bodenplatte und sogar die Rückwand Ihres Regals abgebaut werden können, und stellen Sie den Schrank in das Regal. Oder nutzen Sie Regale bzw. einen Registraturschrank als Raumteiler.

Aktenordner im Zickzack

Der Querschnitt eines normal gefüllten Ordners ist dreieckig: Vorne (beim Griffloch) ist er breiter als hinten. Wenn Sie Ordner abwechselnd mit dem Rückenschild nach vorne und nach hinten ins Regal stellen, lassen sich bis zu 40 % mehr davon unterbringen. Das hat natürlich nur bei selten benutzten Akten Sinn, bei denen sich der Inhalt der nicht sichtbaren Rücken etwa aus der Chronologie erschließen lässt, wie beispielsweise der Fall bei Steuerunterlagen oder bei der Korrespondenz vergangener Jahre.


Drehbare Ordnersäulen nutzen den 3-eckigen Querschnitt von Ordnern ebenfalls recht pfiffig aus. Ein gutes und nicht teures System, das Sie etagenweise nach oben erweitern können (sodass Sie bis zu 144 Ordner darin unterbringen können), erhalten Sie beispielsweise bei Schäfer-Shop (www.schaefershop.de). Bei einem Durchmesser von 80 cm bringen Sie solch eine Ordnersäule überall unter.

Schranktüren nutzen

  • In den meisten Schränken gibt es einen Zwischenraum zwischen Fachböden und Tür. Bringen Sie einfach innen an der Tür Behälter an, in denen Sie dann kleinere Organisationsmittel sehr übersichtlich aufbewahren (solche, die Sie nur ab und zu brauchen und die deshalb nicht am Schreibtisch aufbewahrt werden müssen).
  • Wenn es keinen Zwischenraum gibt, nutzen Sie die Türinnenfläche als Pinnwand: für wichtige Telefonnummern, Pizzadienst, Busplan, Aktenplan, Aufbewahrungsfristen etc. Achten Sie darauf, veraltete Informationen zu entfernen. Wenn Sie Klarsicht- oder Prospekthüllen auf die Innenseite der Schranktür kleben und dann den jeweiligen Zettel oder Prospekt dort hineinstecken, sieht das Ganze auch immer ordentlich aus und ist blitzschnell ausgetauscht.
  • Von außen können Sie Schrank- wie auch Zimmertüren gut für großformatige Pläne und Übersichten nutzen – beispielsweise für einen DIN-A1-Kalender.

Praktische Alternativen zu Briefkörben

Natürlich ist es sinnvoll, ein paar Fächer für die Aus- und Eingangspost oder Abzulegendes zu haben. Aber muss es denn auf dem Schreibtisch sein? Außerdem sind Briefkörbe oft regelrechte Dokumentengräber – wenn darin Unspezifisches wie „Informationen“, „Korrespondenz“ oder „Bald erledigen“ gesammelt wird. Die Lösung:

  • Gnadenlos ausmisten! Viele Fächer und Körbe können danach weg.
  • Für die verbleibenden empfiehlt sich die Überlegung, ob sie nicht einen weniger prominenten Platz bekommen können: im Regal oder unter den Hängemappen im Aktenrollwagen. Damit wird der Zugriff auf sie kaum unbequemer.
  • Wenn jedoch kein Weg an der Schreibtischlösung vorbeigeht, dann benutzen Sie eines jener Fach-Sets, die Ihnen für die verbrauchte Arbeitsfläche als Entschädigung ein „Parkdeck“ obendrauf bieten. Dort können Sie dann beispielsweise Haftzettel-Blöcke, Stifte und anderen Kleinkram oder auch das Telefon unterbringen.
  • Eine weitere Alternative ist die „Schrägablage“ mit vertikalen Fächern. Solch eine Ablage spart Platz und sieht gut aus.

Weniger Ordner – mehr Platz im Regal

Verwenden Sie die üblichen Metallzungen-Heftstreifen, wenn Sie Dokumente gebündelt (= übersichtlich) in Ihren Ordnern unterbringen? Der große Nachteil solcher Heftstreifen: Sobald mehrere davon in einem Ordner übereinanderliegen, tragen sie auf. Das bedeutet: Obwohl der Ordner eigentlich noch gar nicht viel Papier enthält, passt nichts mehr hinein. In Anwaltskanzleien und anderen Büros mit hohem Aktenaufkommen erfreuen sich deshalb Ordner-Banderolen großer Beliebtheit. Denn damit kann die Füllmenge von Ordnern beträchtlich erhöht werden.

So funktionieren die Banderolen:

  • Sie streifen die Banderolen einfach über die Seiten, die zu einer Einheit zusammgefasst werden sollen. Die Dokumente liegen glatt im Ordner – nichts trägt auf. Bereits eine 20 % höhere Füllmenge bedeutet etwa, dass Sie nur 400 statt 500 Ordner im Regal stehen haben. Gesparte Regalbreite: 3,5 m.
  • Schnelle Suche: An den Banderolenseiten blättern Sie einfach durch die zusammengefassten Themen. Ihre Beschriftung auf den Banderolen sagt eindeutig, was sich hinter jedem Mini-Stapel verbirgt.
  • Eine zusätzliche Organisationshilfe erhalten Sie, wenn Sie Banderolen in unterschiedlichen Farben verwenden und diese wiederkehrenden Themen zuordnen.
  • Müssen Vorgänge aus dem Ordner herausgenommen werden, können Sie sie mit einem Heftstreifen oder mit einem speziellen Blitzhefter sichern.
Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg

Einfacher und glücklicher leben