Gratis-Download

In einer Arbeitswelt, die sich im Zuge von Globalisierung und Technologisierung nicht nur stetig wandelt, sondern auch immer schneller wird, rückt das...

Jetzt downloaden

Posteingang: 20 Briefe in nur 2 Minuten lesefertig auf Ihrem Schreibtisch

0 Beurteilungen
Sparen Sie Zeit beim Sichten Ihrer Post
© Aleksandr Bedrin - Fotolia.com

Erstellt:

Wenn Sie zu der Mehrheit derer gehören, die ihren Posteingang selbst öffnen, können Sie mit dem folgenden System jetzt Tag für Tag eine Menge Zeit gewinnen.

Briefpost geöffnet und vorsortiert auf dem Schreibtisch vorzufinden – das passiert nur Chefs und Abteilungsleitern mit bestens eingearbeiteter Assistenz. Wenn Sie zu der Mehrheit derer gehören, die ihren Posteingang selbst öffnen, können Sie mit dem folgenden System jetzt Tag für Tag eine Menge Zeit gewinnen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie allmorgendlich 5 oder 50 Briefe auf den Tisch bekommen. Lesen Sie die folgenden 7 Schritte des Systems in Ruhe durch. Spätestens am Montag früh werden Sie verblüfft sein, wie schnell diese Fließbandtechnik bei Ihnen im Büro zur täglichen schnellen Routine wird.

 

 

1. Schaffen Sie Platz auf Ihrem Schreibtisch.

2. Sortieren Sie die unterschiedlichen Briefformate in drei Stapel (Normalbrief/DIN A5/größer als DIN A5). Achten Sie dabei darauf, dass alle Frontseiten einheitlich nach oben zeigen.

3. Drehen Sie jetzt die Stapel um, sodass die Rückseiten nach oben zeigen und die Verschlussklappen nach rechts (bei Linkshändern nach links).

4. Öffnen Sie die Umschläge mit einem Briefmesser – je schärfer, desto schneller. Bilden Sie mit den geöffneten Briefen neue Stapel (am Ende sind es wieder 3). Wichtig: Nur öffnen, noch nichts herausnehmen.

5. Ihr Brieföffner hat seine Pflicht getan. Legen Sie jetzt die Stapel aufeinander. Die großen Formate unten, die kleinen oben.

6. Leeren Sie die Umschläge. Ganz wichtig: Papier nicht entfalten und noch nicht lesen, sondern zunächst kreuzweise(!) aufeinanderlegen. Sehen Sie kurz nach, ob im Umschlag etwas haften geblieben ist. Aus geleerten Umschlägen einen Haufen bilden.

  

  

7. Jetzt liegt Ihre gesamte Eingangspost lesebereit vor Ihnen. Entfalten, überfliegen beurteilen und sortieren Sie jede Sendung nach den bei Ihnen üblichen Kriterien (beispielsweise: sofort bearbeiten, später, delegieren, Termin, Ablage, Archiv, Wiedervorlage, Altpapier).

8. Die für die Papierentsorgung bestimmte Post legen Sie auf die leeren Umschläge. Nachdem Sie alle Schriftstücke durchgesehen haben, befördern Sie den Haufen mit einem einzigen Handgriff zum Altpapier.

Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg