Gratis-Download

Die Durchführung von sicherheitstechnischen Unterweisungen wird in vielen Gesetzen, Verordnungen und Berufsgenossenschaftlichen Regelwerken gefordert...

Jetzt downloaden

Arbeitssicherheit: Wie Sie Sicherheitsprobleme im Betrieb aufdecken

0 Beurteilungen
Arbeitssicherheit Unterweisung

Von Wolfram von Gagern,

Jeder Arbeitgeber hat Fachkräfte für Arbeitssicherheit schriftlich zu bestellen, so steht es im Arbeitssicherheitsgesetz (ASiG). Die Rolle der Fachkraft für Arbeitssicherheit ist es, den Chef in Fragen der Arbeitssicherheit zu beraten.

Nun ist es nicht immer ganz einfach für Sie, in Fragen der Arbeitssicherheit eine optimale Beratung zu leisten und Verbesserungsvorschläge zu bieten – denn dafür müssen Sie die Sorgen Ihrer Kollegen kennen. Denn diese kennen die Sicherheitsprobleme in Ihrem Betrieb am besten. Fragt sich nur, wie Sie an die Sorgen bzw. das Wissen Ihrer Kollegen herankommen?

Anonyme Umfrage zur Arbeitssicherheit starten

Die Lösung: Starten Sie eine anonyme Umfrage in Ihrem Betrieb. Alle wissen Bescheid, nur der Chef ist ahnungslos. Keiner wagt es, das Schweigen zu brechen und den Vorgesetzten mit dem Problem zu konfrontieren. In Krisenzeiten fürchten viele um ihren Arbeitsplatz. Wer macht sich freiwillig unbeliebt und riskiert eine dicke Lippe? Sie können als Fachkraft für Arbeitssicherheit Probleme und Schwachstellen in puncto Arbeitssicherheit in Ihrem Betrieb aufdecken, indem Sie eine anonyme Umfrage machen! Fragen Sie Ihre Kollegen gezielt nach Zufriedenheit und dem Handlungsbedarf. Welche 11 Fragen Sie dabei auf jeden Fall stellen sollten, lesen Sie hier:

_____________________________________________________

- Anzeige -

Endlich Sicherheit für Sie als Arbeitgeber, wenn eine Kündigung mal unumgänglich ist

Neu erschienen ist ein aus gleich 3 (!) Arbeitgeber-Spezialreporten bestehendes kostenloses Download-Paket zum Thema „rechtssicher kündigen aus Arbeitgebersicht!“

Es heißt: Das Komplett-Paket „Rechtssicher kündigen klipp und klar“ - und es kommt GRATIS zu Ihnen, wenn Sie jetzt hier klicken!

Dieses Komplett-Paket besteht aus mehreren Spezial-Reporten, Checklisten und Muster-Kündigungsschreiben, mit denen Sie Schritt für Schritt eine 100 % rechtssichere Kündigung aufsetzen.

Egal, ob

Dieses Komplettpaket lässt keine Frage zum Thema Kündigung und Kündigungsfristen offen!

PLUS: Alle Hintergrund-Informationen und Gestaltungs-Möglichkeiten, die Sie als Arbeitgeber ausschöpfen können:

  • Die 99 wichtigsten Arbeitsrechts-Urteile für 2009 und 2010
  • Spezialreport: Wann darf ich wem, wie und aus welchen Gründen kündigen?
  • 13 fertige, anwaltsgeprüfte Muster-Kündigungen
  • Änderungskündigung: Wie Sie arbeitsvertragliche Änderungen auch gegen den Willen Ihres Mitarbeiters durchsetzen
  • Spezialreport: Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung zur rechtssicheren Kündigung
  • Ihr 8-Punkte-Programm zur rechtssicheren Abmahnung
  • Betriebsbedingte Kündigung – 6 Fallbeispiele

Sie sehen – wenn Sie als Arbeitgeber bei einer Kündigung WIRKLICH auf der sicheren Seite sein möchten, kommen Sie ohne dieses Komplett-Paket nicht aus. Und warum sollten Sie. Es ist ja schließlich gratis. Deshalb:

Klicken Sie jetzt hier!

Dieses Angebot gilt nur begrenzte Zeit!

_________________________________________________

Elf Fragen, mit denen Sie Probleme für die Arbeitssicherheit aufdecken

Mit diesen 11 Fragen haben Sie gute Chancen, viele Probleme für die Arbeitssicherheit aufzudecken, die sonst vielleicht nicht oder erst spät ans Tageslicht gekommen wären:

  1. Sind aus Ihrer Sicht die Informationen über gesundheitliche Belastungen und geeignete Maßnahmen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes ausreichend?
  2. Wird genügend in Arbeits- und Gesundheitsschutz (z. B. Sicherheitseinrichtungen) investiert?
  3. Werden Sie durch Kolleginnen und Kollegen im Hinblick auf die Einhaltung der Arbeitsschutzvorschriften ausreichend unterstützt?
  4. Ist Ihre Arbeitsauslastung angemessen (keine Überlastung oder Unterforderung)?
  5. Verfügen Sie über ausreichende Informationen über die Arbeitsschutzgesetze und -vorschriften?
  6. Sind aus Ihrer Sicht die in Ihrem Betrieb für den Arbeitsschutz zuständigen Personen ausreichend qualifiziert?
  7. Sind Sie mit der gesundheitsgerechten/<wbr />ergonomischen Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes zufrieden?
  8. Besteht aus Ihrer Sicht die Notwendigkeit, Arbeitsorganisation und -abläufe umzugestalten?
  9. Sind die Arbeitszeitregelungen angemessen?
  10. Beurteilen Sie das Betriebsklima als gut bis zufriedenstellend?
  11. Werden Sie ausreichend an der Gestaltung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes beteiligt?

 

Arbeitssicherheit aktuell

Sichern Sie sich praxisrelevante Tipps, Anregungen und Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen mit leicht nachvollziehbaren Lösungsansätzen für Ihrer tägliche Arbeit als Sicherheitsbeauftragter oder Fachkraft für Arbeitssicherheit.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Die wesentlichen Gesetze und Urteile klipp und klar erklärt

Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brandschutz, IT-Sicherheit und Werkschutz

Fälle aus der Praxis. Unterweisungsinhalte. Methodik & Didaktik

Risiken erkennen • Maßnahmen ergreifen • Rechtssicherheit schaffen

Arbeitsschutz, Brandschutz und Umweltschutz erfolgreich umsetzen

Informationen und Praxistipps für Sicherheitsfachkräfte und - beauftragte