Mit Public Relations auch schwierige Situationen meistern

Man ist, wie man sich gibt… so können Sie über Public Relations (PR)-Maßnahmen das Image Ihres Unternehmens beeinflussen und in eine bestimmte Richtung verschieben. Ihre PR umfasst dabei alle Bemühungen, mit der Öffentlichkeit in Kontakt zu treten. Dabei müssen Sie diese Maßnahmen unterteilen in die unterschiedlichen Stakeholder Ihres Unternehmens.

Stakeholder, also sogenannte Anspruchsgruppen können z.B. Kunden sein, aber auch Kapitalgeber, der Staat, Bürgerinitiativen, Lieferanten, Gläubiger, Interessenten, Nachbarn und viele mehr.

Verzicht auf Public Relations ist nicht möglich

Von  manch einem Unternehmer hört man immer mal wieder „Wir machen kein Public Relations, das lohnt sich nicht.“ Doch so einfach ist es nicht. Denn auch ein Verzicht auf diese, ist eine Form der Öffentlichkeitsarbeit. Denn eine gelungene Öffentlichkeitsarbeit bedeutet ja, dass es einen Austausch mit den unterschiedlichen Anspruchsgruppen gibt. Wenn diese Kommunikation aber nur in eine Richtung läuft, nämlich von den Gruppen in die Unternehmen, ist das nicht nur eine vertane Chance, intensive und erfolgreiche Beziehungen aufzubauen, sondern ist auch ein gefährlicher Verzicht.

Ohne Steuerung der Kommunikation entwickelt sich ein Eigenleben

Nicht erst mit dem Siegeszug der sozialen Netzwerke ist es Unternehmen nicht mehr möglich, auf die Unternehmenskommunikation zu verzichten. Schon immer war diese notwendig. Nun ist es aber so, dass sich ohne aktive Interaktion gefährliche Selbstläufer entwickeln können

Public Relations und Social Media

Nicht zuletzt deshalb, weil auch Journalisten online auf der Suche nach neuen Geschichten und Skandalen sind, darf es Unternehmen nicht gleichgültig sein, wie über sie im Internet kommuniziert wird. Um erfolgreich zu bleiben, ist es unumgänglich, die Kommunikation, die im Internet über Ihre Produkte und Ihr Unternehmen stattfindet, aktiv zu steuern. Leider haben bereits einige Beispiele aus der Praxis gezeigt: Ein bis dato stabiles Unternehmen, das nicht bemerkt, dass sich ein sogenannter „Shitstorm“ im Internet über das Unternehmen oder seine Leistungen zusammenbraut, kann in eine ernsthafte Schieflage geraten.

Aus diesem Grund ist es notwendig, alle Plattformen, in denen Nutzer Kommentare, Bewertungen o.ä. abgeben können, möglichst täglich im Auge zu behalten. Mittlerweile haben sich bereits viele Agenturen und Unternehmen auf die Wahrnehmung einer Radarfunktion für aufkommende Stimmungen in den sozialen Netzwerken entwickelt. Einen guten Einblick erhalten Sie jedoch bereits, wenn Sie  – solange sich die Einträge in Grenzen halten – regelmäßig die Sucheinträge zu Ihrem Unternehmen checken.

Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist…

Jetzt downloaden
Public Relations

- Wenn Sie dringend neue Motivation benötigen, können Sie sich selbst der beste Trainer sein. Hier sind 8 Motivations-Tipps, für die Sie keinen großen… Artikel lesen

- Suchen Sie manchmal nach Dateien auf ihrem PC - und können Sie partout nicht finden? Ersparen Sie sich ein Dokumenten-Chaos, indem Sie Ihre… Artikel lesen

- Aus PR-Sicht ist ein Firmenjubiläum zwar ein herausragendes Ereignis, aber um es erfolgreich für die Außendarstellung zu nutzen, gelten die gleichen… Artikel lesen

- Oft stehen wir morgens "vor einem Berg von Arbeit". Doch statt sich sofort blindlings hinein zu stürzen, ist es effizienter, wenn Sie zuerst fünf… Artikel lesen

- Verbessern Sie die Qualität Ihrer Scans mit diesen Tipps: 1. Streulicht stört den Scanner. Stellen Sie das Gerät in die dunkelste Ecke. Notfalls… Artikel lesen

- ... und ich sage Dir, wer du bist. Unser Arbeitsplatz lässt auf unsere Persönlichkeit schließen, behauptet der Kommunikationstrainer Kevin Kelleghan.… Artikel lesen

- Übersetzt heißt Corporate Volunteering „gemeinnütziges Unternehmensengagement“. Dahinter verbirgt sich die Idee, dass sich Mitarbeiter eines… Artikel lesen

- Durch kluge Gesprächsführung meistern Sie jede Situation am Telefon souverän. So gehen Sie am besten mit Dauerrednern und mit aufdringlichen Anrufern… Artikel lesen

- Sie erleichtern sich die Organisation von Geschäftsreisen, wenn Sie eine Reisedatei in Ihrem PC anlegen. Sortieren Sie alle Informationen nach Ländern… Artikel lesen

- Externe E-Mails zählen zur Geschäftskorrespondenz und unterliegen den gleichen Regeln wie der briefliche Schriftverkehr Ihrer Firma. Die… Artikel lesen

- Sie möchten im Büro etwas verändern? Beachten Sie diese Grundregeln: 1. Sagen Sie möglichst konkret, klar und präzise, worum es Ihnen geht. 2.… Artikel lesen

- Videokonferenzen haben Konjunktur. Neben Sicherheitsaspekten kommt der günstige Kostenfaktor hinzu. So organisieren Sie eine Videokonferenz: · Senden… Artikel lesen

- Wenn ein Schriftstück auf Ihrem Schreibtisch landet, gibt es nur 4 Möglichkeiten, was damit geschehen soll. Fragen Sie sich 1. Kann ich es wegwerfen?… Artikel lesen

- Ihr Arbeitszeugnis muss folgendes enthalten: Art und Dauer des Arbeitsverhältnisses sowie Angaben über die Leistungen und die Führung des… Artikel lesen

- Klassische Büroräume passen immer weniger in neue Arbeitskonzepte. Im Büro der Zukunft gibt es keine feste Möblierung mehr. Jeder Mitarbeiter besitzt… Artikel lesen

- In Zukunft werden die Aufgaben im Sekretariat vielfältiger als bisher. Diese positive Entwicklung erfordert allerdings zusätzliche Qualifikationen: ·… Artikel lesen

- Worte allein reichen nicht aus, um das Vertrauen ihres Chefs zu gewinnen. Er muss Ihre Vorzüge und Qualitäten erkennen und sich auf Sie in jeder… Artikel lesen

- Wenn Sie nie rechtzeitig Feierabend machen können, liegt es vielleicht auch an den vielen kleinen Zeitfressern. Holen Sie sich diese Minuten zurück! … Artikel lesen

- Wenn Sie eine neue Kollegin in Ihre Arbeit einweisen, müssen Sie sich mit Wertungen und Kommentaren zurückhalten. Befolgen Sie diese Tipps: · Reden… Artikel lesen

- Laut einer Gallup-Studie verspüren 84 Prozent der Werktätigen in Deutschland keine Verpflichtung ihrer Arbeit gegenüber. Jeder 7. zeigt offen seine… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Kompakter Überblick für PR- und Marketingverantwortliche rund um das Thema Datenschutz

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Jobs