Gratis-Download

Durch Berichte in der Zeitung oder in lokalen Radiosendern erzielen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit - und das völlig...

Jetzt downloaden

Der crossmediale Redaktionsplan in Zeiten von Social Media

0 Beurteilungen

Erstellt:

Mitarbeiterzeitschrift, interner Newsletter, Facebook, Twitter, XING und Blog – alle Medien wollen gefüttert werden. Da verlieren Sie schnell den Überblick, was Sie wann und wo veröffentlichen müssen.

Für Sie hat es 4 Vorteile, wenn Sie sich die Mühe machen, einen Redaktionsplan zu erstellen: Sie als PR-Verantwortlicher haben den Gesamtüberblick für den inhaltlichen Ablauf bei jedem einzelnen Thema.
Jeder Mitarbeiter sieht genau, wann seine Aufgaben eingeplant sind und bis wann er was abliefern muss, so dass es keine Versäumnisse mehr gibt.
Der Redaktionsplan dient als Grundlage für die Strategie- und Planungssitzung. Aufgaben, auf die sich das Team einigt, werden sofort eingetragen.
Arbeiten Sie mit anderen Abteilungen im Unternehmen zusammen, sind auch diese immer auf dem neuesten Stand und haben die Chance ihre Kommunikation hieran anzuknüpfen.

Diese 7 Informationen muss Ihr Redaktionsplan enthalten

  • Veröffentlichungskanäle (in intern und extern farbig unterteilt)
  • Autor(en)
  • Zeitpunkt der Liveschaltung
  • Deadline zur Abgabe (wenn der für den Kommunikationskanal Verantwortliche nicht der Autor ist)
  • Freigabe (wer bis wann?)
  • Ideen für passende Bilder
  • Für welche anderen Kommunikationskanäle/Publikationen ist der Beitrag geeignet?

Best-Practice-Beispiel

Ein mittelständisches B2B-Unternehmen möchte eine Hausmesse veranstalten. Zielgruppe sind die Händler. Sie sollen nicht nur 1-malig eine Einladung mit Anmeldeformular erhalten. Vielmehr werden ihr Interesse und ihr Wunsch, die Messe zu besuchen, dadurch angeheizt, dass die Veranstaltung in den sozialen Medien wiederholt beworben wird. So vervielfachen sich die Kontaktmöglichkeiten.

Die Messe wird redaktionell auf allen Kommunikationskanälen begleitet. Social-Media-Kanäle wie Facebook und Twitter bieten die Möglichkeit, die Kunden auf das Event vorzubereiten und am Veranstaltungstag hautnah von der Messe zu berichten.

Über Facebook lässt sich sogar vor dem Event eine mehrwöchige Dramaturgie um die Messe aufbauen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.