Gratis-Download

Durch Berichte in der Zeitung oder in lokalen Radiosendern erzielen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit - und das völlig...

Jetzt downloaden

Nutzen Sie die Presseportale im Internet

0 Beurteilungen

Von dgx,

Eine Arbeitsgruppe der TU Ilmenau und der Agentur scrivo PR hat nachgewiesen, dass sich so die Resonanz auf einen Presseaussand um das Zehnfache steigern lässt. Allein durch das Einstellen der Pressemeldungen auf den Seiten Presseportal.de und Firmenpresse.de war die Resonanz um bis zu 4-mal höher.

Was Sie über Presseportale wissen sollten und wie Sie diese richtig nutzen

Medienverteter bedienen sich online
Viele Journalisten nutzen Online-Portale für Ihre tägliche Arbeit, um interessante Informationen zu erhalten. Außerdem sind die Portale eine wichtige Quelle für die Zeitungen, die kostenlos an die Haushalte gehen. Denn deren Redaktionen sind in der Regel so dünn besetzt, dass sie gern die Beiträge übernehmen, die sie in den Portalen finden.

Suchmaschinen registrieren Portalbeiträge

Die positive Wirkung von Online-Presseportalen auf die Verbreitung resultiert jedoch in erster Linie aus der positiven Wirkung auf das Suchmaschinen-Ranking. Das hat zwei Ursachen: Presseportale sind bei den Suchmaschinen gut gelistet, weil sie aktuelle Beiträge haben.

Da Pressemeldungen in der Regel die Schlüsselbegriffe zum Unternehmen bzw. Produkt enthalten, die so genannten Keywords, taucht die Pressemeldung im Ranking der Suchmaschinen als zusätzlicher Treffer auf. Auch ein Foto wirkt sich übrigens positiv auf das Ranking bei Google aus. Nutzen Sie daher die von den meisten Portalen gebotene Möglichkeit, Ihre Pressemeldung durch ein Foto zu ergänzen.

Komfortable Bedienung

Bei den Presseportalen differenziert man zwischen kostenlosen und kostenpflichtigen. In vielen Portalen können Sie ein Profil anlegen, so dass Sie die Kerndaten Ihres Unternehmens (Kontaktdaten, Ansprechpartner, Profil) nicht immer wieder neu eingeben müssen, sondern diese automatisch erscheinen, wenn Sie sich anmelden.

Rechnen lohnt sich

Die Preisspanne bei den kostenpflichtigen Portalen ist enorm. Bei Pressetext liegt der Preis für eine Meldung bei 375 €, bei Pressebox nur bei 99 €. Pressebox ermöglicht auch, die Meldung gratis einzustellen.

Jedoch ist sie nur wenige Stunden in ganzer Länge abrufbar. Danach erscheinen nur noch der Titel und die ersten Zeilen des ersten Abschnitts. Wenn Sie die kostenpflichtigen Presseportale öfter nutzen wollen, lohnt sich auch der Preisvergleich für das Jahresabo.

Fazit

Presseportale ermöglichen Ihnen, Ihre Zielgruppe direkt zu erreichen. Außerdem erhalten Sie durch die Veröffentlichung in den Portalen zusätzlichen Traffic auf Ihrer Website. Damit wiederum punkten Sie bei den Suchmaschinen.

Presseportale sind ein noch junges Angebot

Daher befindet sich der Markt kontinuierlich in Bewegung. Daher hier eine kleine - nicht repräsentative - Auswahl von empfehlenswerten PR-Portalen.

Tabellen-Grafik Presseportale

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.