Gratis-Download

Durch Berichte in der Zeitung oder in lokalen Radiosendern erzielen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit - und das völlig...

Jetzt downloaden

Nutzen Sie Facebook als Mobilisierungswunder

0 Beurteilungen

Erstellt:

Immer wieder liest man von Shitstorms, die unzufriedene Kunden und enttäuschte Fans auf Facebook lostreten. Solche spektakulären Meldungen lassen vergessen, dass sich das Potenzial des Netzwerkes auch positiv nutzen lässt. Vor allem Vereine und soziale Einrichtungen können hiervon profitieren.

Lassen Sie sich von diesen 3 Vorschlägen aus dem Fachinformationsdienst „PR Praxis” inspirieren:

Vorschlag 1: Kunden als Produktentwickler

Beziehen Sie die Fans in die Entwicklung von Produkten ein. Lassen Sie sie die Verpackung gestalten oder über die attraktivste Variante entscheiden. Die Breitenwirkung erzielen Sie durch diese Aktion, weil die Fans den Aufruf an ihre Freunde weiterleiten und sie bitten, ihren Entwurf oder Favoriten zu unterstützen. Solche Crowdsourcing-Kampagnen haben einen weiteren besonderen Mehrwert: Sie intensivieren die Bindung der Fans an das Unternehmen oder Produkt.

Vorschlag 2: Kunden als Fotomodelle

Verbinden Sie reale und virtuelle Welt, indem Sie Ihre Fans auffordern, Ihnen ein Bild zu schicken, auf dem sie in Verbindung mit Ihrem Produkt zu sehen sind. Versprechen Sie, das Foto aufzuhängen. Ideal wäre es natürlich, wenn Sie für diese Aktion einen attraktiven Ort fänden: die Fußgängerzone, eine Brücke … gegebenenfalls auch das Foyer Ihres Unternehmens.

Fotografieren Sie die Bildergalerie, und stellen Sie dieses Foto wiederum auf Facebook ein. Klar, dass alle Ihre Fans sich dort sehen wollen und auch ihre Freunde davon in Kenntnis setzen.

Vorschlag 3: Kunden als Produkttester

Fordern Sie Ihre Kunden auf, Ihre Produkte zu testen – gerne zusammen mit Freunden.

Den Test oder das Ergebnis sollen sie fotografieren oder filmen. Das Foto oder der Film werden auf Facebook veröffentlicht.

Einen besonderen Multiplikatoreffekt haben Sie dann, wenn Sie diese Aktion auch noch mit einem Wettbewerb verbinden: Der Tester, dessen Testfilm die meisten Likes erhält, bekommt einen attraktiven Gewinn.

Der tolle Effekt dieses Wettbewerbs: Der Tester fordert natürlich alle seine Freunde auf, Ihre Facebook-Seite zu besuchen und sein Video/Foto zu liken.

Best Practice: Bringen Sie Ihr Produkt in einen außergewöhnlichen Zusammenhang – wie beispielsweise die Gründer der Häkel- Mützen My Boshi. Sie posteten auf Facebook ein Foto von strickenden Rockern. Klar, dass sich das schnell verbreitete. Können auch Sie Ihr Produkt in einen völlig anderen Kontext stellen? Die Aufmerksamkeit wäre Ihnen gewiss


Fazit: Es gibt eine ganze Reihe von Themen, die sich für Kampagnen eignen. Es reicht aber nicht, Ihre Aktion nur auf Facebook zu posten. Denken Sie vielmehr vernetzt und überlegen Sie, wie Sie die Aufmerksamkeit auf Ihre Facebook-Aktivitäten lenken können – via Website, Twitter, Blog und natürlich auch über klassische PR-Arbeit.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.