Gratis-Download

Durch Berichte in der Zeitung oder in lokalen Radiosendern erzielen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit - und das völlig...

Jetzt downloaden

Piktogramme funktionieren international und ohne Worte

0 Beurteilungen

Von coupling-media,

Ohne Worte und doch verständlich: Piktogramme geben unmissverständliche Hinweise. Sie eignen sich als Wegweiser auf Veranstaltungen, als Navigationselemente im Netz und darüber hinaus als witzige Elemente für Broschüren oder Berichte. Sie sind international lesbar und weisen platzsparend den Weg - in der realen und der virtuellen Welt.

Für diese 4 Bereiche Ihrer Presse und Öffentlichkeitsarbeit eignen sich Piktogramme vor allem

1. Event
Nutzen Sie Piktogramme, um Wege und Räume zu beschreiben, z. B. für Garderoben, Infostände, Bibliothek, Cafeteria, Filmvorführungen, Toiletten etc. Hinweis: Deklarieren Sie auch Gefahrenbereiche mit einem Piktogramm, denn darauf wird im Schadensfall die Versicherung achten.
2. Messen
Sie möchten in Ihrem Programmheft auf verschiedene Veranstaltungen und Räume hinweisen? Eröffnen Sie diese Beschreibungen mit Piktogrammen, denn diese Icons bleiben länger im Gedächtnis als wortreiche Definitionen.
3. Website
Piktogramme gestalten Ihre Navigation userfreundlich. Besonders bei dichten und komplexen Darstellungen können Piktogramme einfache und hilfreiche Akzente setzen.
4. Broschüren und Jahresbericht
Auch hier gilt: Je komplexer die Themen, desto mehr sollten Gestaltungselemente zur Lesbarkeit beitragen. Piktogramme bringen die Thematik auf einen einfachen Nenner und können zusätzlich witzig wirken, zum Beispiel als kleine Marken am Seitenrand.
Mein Tipp
Eine Vielzahl von Piktogrammen finden Sie auch bei Microsoft Word als Wingdings oder ClipArts. Aber immer gilt: Bitte sparsam einsetzen.
Eine Übersicht der gängigen Piktogramme finden Sie unter:
www.aiga.org/content.cfm/symbolsigns am Ende der Site.

Symbole auf Ihrer Website leiten den User durch die Rubriken

Am Beispiel der FAZ erkennt man den Service für die Leser: Symbole für Rubriken, Portale, Übersichten und Kontakte. Und diese Form der Navigation ist besonders bei den Online- Medien beliebt. Zu Recht. Denn auf einen Blick erfasst der User das Angebot, erspart sich ein Suchen und Klicken in den Navigationsleisten. Zusätzlich bewirkt diese kleine Visualisierung eine hohe Wiedererkennung, denn bekanntlich bleiben Bilder und Symbole länger im Gedächtnis haften als Worte, bündeln die Aufmerksamkeit um ein Vielfaches schneller als Überschriften. Und die Verbindung aus Symbol und Schlagwort verdoppelt diesen Effekt.

So verwenden Sie Piktogramme in Ihren Broschüren

Spielen Sie mit Symbolen - in Broschüren oder im Jahresbericht, beispielsweise

  • als kleine Marken am Seitenrand,
  • als Hinweise im Inhaltsverzeichnis,
  • als Kapitelmarkierungen am Seitenanfang oder Seitenende,
  • als Pointierung für wichtige Informationen,
  • als wiederkehrendes Gestaltungselement mit Hinweischarakter auf Kontaktmöglichkeiten, Termine etc.


Hinweis
Wenn Sie sich für Piktogramme als Gestaltungselemente entscheiden, dann gilt auch hier die Regel: Bitte sparsam anwenden und lediglich zur Pointierung nutzen und nicht als Standardelement. Und vor allem: Springen Sie nicht zwischen Farbe und Stil, das würde den Leser verwirren.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.