Gratis-Download

Durch Berichte in der Zeitung oder in lokalen Radiosendern erzielen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit - und das völlig...

Jetzt downloaden

Pressefotos: So bringen Sie Ihr Firmenlogo perfekt ins Bild

0 Beurteilungen

Von dgx,

Plötzlich ein Anruf von der Lokalpresse. Wir möchten ein Interview mit Ihnen machen. Passt es Ihnen, wenn wir heute Nachmittag vorbeikommen, so gegen 14.00 Uhr? Natürlich passt es. Der Chef oder Pressesprecher ist im Haus. Sein Thema beherrscht er aus dem Effeff, da ist keine Vorbereitung nötig.

Und dann rückt die Presse an. Ein Interviewer und ein Fotograf. Und spätestens da schwant es Ihnen: Die werden Fotos machen! Eine erstklassige Chance, um Ihr Unternehmen ins Bild zu rücken.
Aber wie macht man das - wie schafft man es als fotografierte Person auf dem Foto, den Firmennamen oder das Logo sichtbar unterzubringen? Ganz einfach: Wählen Sie den passenden Hintergrund. Meistens bieten sich in Unternehmen mehrere Alternativen:

  • Platzieren Sie sich vor dem Firmengebäude mit dem Logo über dem Eingang, neben dem Firmenschild an der Eingangstür.
  • Stellen Sie sich vor die Messewand, die in Ihrem Besucher- und Präsentationsraum steht. (Besonders gut für solche Zwecke sind die mobilen Messeelemente, die Sie blitzschnell aufstellen und ins Bild rücken können.)?
  • Platzieren Sie Fahrzeuge der Firmenflotte im HIntergrund (sofern diese mit ihrem Logo versehen sind).
  • Werfen Sie Ihr Firmenlogo mithilfe von PC und Beamer als Hintergrund an die Wand.
Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.