Gratis-Download

Durch Berichte in der Zeitung oder in lokalen Radiosendern erzielen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit - und das völlig...

Jetzt downloaden

Pressemitteilung zur Messe: Richtiges Timing und richtiges Medium

0 Beurteilungen

Von dgx,

Wenn Ihr Unternehmen auf einer Messe präsent ist, weisen Sie darauf auf jeden Fall im Vorfeld mit einer Pressemeldung hin. Schicken Sie diese an Ihren Verteiler. Nach dem Versand stellen Sie die Pressemeldung auf Ihre Seite.

Dazu ist es wichtig, dass Sie einen Pressebereich auf der Website haben. Hier findet der Pressevertreter sofort, was er sucht. Allerdings sollte dieser Bereich frei zugänglich sein. Alles, was den Zugriff erschwert, verhindert den Informationsfluss aus Ihrem Unternehmen an die Presse.
Handelt es sich um eine große, gut besuchte Messe, verschicken Sie ruhig ca. drei Monate vorher einen Hinweis auf Ihre Präsenz. So kann sich der Journalist schon einmal vormerken, Sie auf der Messe aufzusuchen.
Machen Sie aber natürlich in der Folgezeit nochmals mit konkreteren Informationen auf Ihre Präsenz aufmerksam. Verschicken Sie ca. vier Wochen vorher eine detaillierte Pressemeldung.
Rufen Sie sich nochmals wenige Tage vor dem Messestart in Erinnerung. Während der Messe berichten Sie natürlich aktuell über die Geschehnisse. Dann kann es aber für den einen oder anderen Fachjournalisten zu spät sein, an Ihren Stand zu kommen, da seine Termine bereits verplant sind.
Auch wenn die Website natürlich ein wichtiges Informationsmedium ist, halten Sie bei der Messe immer auch klassische Pressemappen bereit. Denn nicht jeder Journalist hat sein Notebook dabei und kann sich direkt einloggen oder mag ins Pressecenter gehen, wo vielleicht die Bildschirmplätze alle belegt sind.
Hat er Ihre Pressemappe, kann er sich alles einmal anschauen und bekommt einen guten Gesamtüberblick. Das schließt jedoch nicht aus, dass Sie dem Journalisten die Materialien auch digitalisiert zur Verfügung stellen.
Sehr professionell wirkt es, wenn Sie die Daten auf einem USB-Stick bereithalten, den Sie dem Journalisten mitgeben können. Natürlich sollte der Stick mit Ihrem Firmenlogo gebrandet sein.
Auf dem Stick sollten sich befinden:

  • die Pressemeldung als Word-Datei,
  • ein Factsheet mit den wichtigsten Daten,
  • der Jahresbericht,
  • PR-Fotos Ihrer Produkte,
  • das Logo Ihres Unternehmens,
  • vielleicht sogar ein O-Ton eines Unternehmenssprechers für den Journalisten, der keinen Interviewtermin wahrnehmen kann.
Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.