Gratis-Download

Durch Berichte in der Zeitung oder in lokalen Radiosendern erzielen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit - und das völlig...

Jetzt downloaden

So gestalten Sie den ersten Eindruck, den Journalisten von Ihnen gewinnen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Nein, dies ist kein Beitrag über die Auswahl der richtigen Journalisten, die Vorbereitung der PowerPoint-Präsentation, die Zusammenstellung der Pressemappe.

Alles wichtige Dinge, die Sie mit Sicherheit perfekt vorbereitet haben. Besonders wichtig ist es, auch die scheinbaren Kleinigkeiten im Griff zu haben, wenn die Pressekonferenz im eigenen Unternehmen stattfindet.

Da kann ein mürrischer Pförtner, ein schlecht zu findender Parkplatz oder der Einblick in unaufgeräumte Büros so manches gute Bild trüben oder gar zerstören.

7 Tipps für Ihre Inhouse-Pressekonferenz
1. Checken Sie die Räume.

Überprüfen Sie den Raum, in dem die Pressekonferenz stattfinden soll, genau auf seinen Renovierungszustand und die Sauberkeit. Gleiches gilt für alle Räume, die Journalisten während ihres Besuchs betreten: vom Eingang über die Flure bis hin zu Abteilungen, die eventuell bei einem Rundgang besucht werden.

Kleines Detail am Rande: Achten Sie am Tag der Pressekonferenz auf einen blitzsauberen Zustand der Toiletten!

2. Checken Sie das Mobiliar.
Welche Tische und Stühle kommen während der Pressekonferenz zum Einsatz? Überprüfen Sie auch deren Zustand und Sauberkeit. Achten Sie darauf, Tische und Stühle einheitlich zusammenzustellen und nicht zusammenzuwürfeln.

3. Überprüfen Sie den ersten Eindruck.
Was sieht der Journalist, der sich auf das Gebäude hinbewegt? Wie ist sein Eindruck von der Fassade, der Eingangstür, dem Eingangsbereich? Abgesehen davon, dass Sie auch hier auf den Renovierungszustand und die Sauberkeit achten sollten, können Sie auch einiges mehr tun, um ein freundliches Ambiente zu gestalten, z. B.:

  • Fahnen vor dem Gebäude aufhängen
  • Großflächenplakate oder Banner am Gebäude anbringen
  • Im Eingangsbereich Messetafeln, Logos oder Produkte platzieren
  • Für Blumenschmuck im Eingangsbereich und auf dem Tresen sorgen,

4. Erleichtern Sie die Anfahrt und das Parken.
Gibt es Journalisten, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen? Dann legen Sie der Einladung Informationen über Linienverbindungen und Haltestellen bei. Für die Anreise mit dem PKW empfiehlt es sich, ebenfalls einen Lageplan beizulegen oder den Link auf die Google Map anzufügen. Weisen Sie dabei die Parkmöglichkeiten aus! Reservieren Sie Parkplätze in öffentlichen Parkhäusern oder auf Ihrem Gelände und schildern Sie diese Presseparkplätze gut sichtbar aus.

5. Sorgen Sie für die Orientierung.
Beschildern Sie auf Ihrem Firmengelände und in Ihrem Gebäude den Weg vom Parkplatz bis zur Pressekonferenz.

6. Informieren Sie Ihre Mitarbeiter.
Teilen Sie allen Mitarbeitern den Termin der Pressekonferenz mit. Für Mitarbeiter, die in Kontakt mit den Pressevertretern kommen können, empfiehlt es sich, eine Vorbesprechung stattfinden zu lassen, bei der Sie die Mitarbeiter über Verhalten, Kleidung oder Durchführung der Veranstaltung exakt informieren.

7. Sorgen Sie für Energie.
Damit meine ich jetzt nicht Kaffee oder Häppchen, sondern genug Strom für jeden. Für jeden Journalisten sollten eine, besser zwei Steckdosen für Smartphones und Laptops zur Verfügung stehen.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.