Gratis-Download

Durch Berichte in der Zeitung oder in lokalen Radiosendern erzielen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit - und das völlig...

Jetzt downloaden

Stadtmarketing im Frühjahr 2009: So präsentieren Sie Ihre Stadt in Bildern

0 Beurteilungen

Erstellt:

Das Frühjahr naht - genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt, zugkräftige Marketingaktionen für Ihre Stadt zu planen. Ein gutes Stadtmarketing spricht Bürger wie Touristen gleichermaßen an. Und eingutes Stadtmarketing setzt die Stadt in Szene, vermittelt ihren unverwechselbaren Charme, präsentiert die Highlights und vor allem: Es bezieht die Bürger aktiv ein in Aktionen und Entscheidungen. Und Touristen wollen das Bild der Stadt erkennen, Kultur und Atmosphäre erleben. Was also liegt näher, als alltägliche Situationen und historische Werke einzufangen? Künstlerisch. Fotografisch. Medienwirksam.Mit einem Fotowettbewerb für Nachwuchskünstler. PR Praxis gibt Ihnen wertvolle Praxistipps, wie Sie einen solchen Fotowettbewerb für Ihr Stadtmarketing durchführen.

Schreiben Sie jetzt einen Wettbewerb für junge Fotografen aus. Dann bringen Sie sich bereits vor Saisonstart ins Gespräch.
Wenn Sie den Fokus auf die Förderung junger Künstler legen, dann punkten Sie gleich zweifach: Zum einen zeigen Sie, dass Sie die Bereiche Kunst, Kultur und Bildung im Blick haben, und zum zweiten rücken Sie die Stadtansichten mit einem Event in den Mittelpunkt.
Nachwuchskünstler brauchen eine Plattform, um ihre Kunstwerke auszustellen und um ins Gespräch zu kommen mit den Menschen, die sich für Ihre Stadt interessieren.
Von diesem Event profitieren beide, Künstler und Besucher. Denn ein Gespräch über die Bilder Ihrer Stadt, über die künstlerische Intention, die Impression einzelner Fotowerke weckt eine nachhaltige Sympathie für Ihre Stadt.
Schreiben Sie den Fotowettbewerb kampagnenmäßig aus:
1. Auf Ihrer Website und in Ihrem Stadtmagazin
Kündigen Sie den Wettbewerb für Nachwuchskünstler an prominenter Stelle Ihres Stadtmagazins und Ihrer Internet-Startseite an und bieten Sie nach einem Klick auf diesen Button das Motto, die Ziele des Wettbewerbs, die ausführlichen Teilnehmerbedingungen an. Finden Sie eine bekannte Persönlichkeit aus Ihrer Region als Schirmherrn und weisen Sie auf die geplante Ausstellung hin.
2. In den Medien
Begleiten Sie bereits die Ausschreibung mit einer professionellen Pressearbeit: Pressemitteilung an die Redaktionen, weitere Informationen für Journalisten zur städtischen Nachwuchsförderung, Nennung der Jury, Lebenslauf des Schirmherrn sowie des Bürgermeisters, Daten zur geplanten Ausstellung im Netz. Informieren Sie darüber hinaus die lokalen Sender und bitten Sie den Chef vom Dienst darum, im redaktionellen Beitrag Ihren Wettbewerb zu erwähnen.
3. Anzeigen und Plakate und Flyer
Wählen Sie ein Motiv, das zu Ihrer Stadt und zu dem Motto der Ausstellung passt. Formulieren Sie in wenigen Sätzen, welche Ziele Sie mit diesem Wettbewerb verfolgen, und ergänzen Sie um die Teilnahmebedingungen sowie um den Einsendeschluss. Da es sich um einen Nachwuchswettbewerb handelt, sollten Sie auf Werbemittel in Hochglanzqualität verzichten. Vielmehr verleihen Sie durch eine sparsame Variante der Ausstellung einen jungen Charakter. Online-Druckereien wie www.flyer.de bieten 1.000 Stück für rund 500 € an, wenn Sie Ihr Signet, Text und Motiv liefern.
Die Jury trifft die Vorauswahl, die Ausstellungsbesucher küren die Sieger
Von den vielen Einsendungen, die dem Motto des Wettbewerbs entsprechen und die Teilnahmebedingungen erfüllen, wählen Sie die besten 20 Fotos vorab aus und bitten die Künstler, einen kurzen Bildtext über Intention und Motiv zu formulieren. Nach einer Rede des Bürgermeisters und Ihren Worten zur Bedeutung von Kunst und Bildung für Ihre Stadt eröffnen Sie den Wettbewerb offiziell: Denn die Besucher der Vernissage sollen die drei ausdruckstärksten Bilder Ihrer Stadt küren.
Mit einer Schirmherrschaft zum Eventerfolg
Welcher Prominente setzt sich medienwirksam ein für Ihre Stadt? Für den Erhalt historischer Denkmäler? Für den Erhalt der Natur und die Steigerung des Freizeitwertes? Wer engagiert sich gesellschaftlich in bemerkenswerter Weise? Bitten Sie ihn oder sie, eine Schirmherrschaft für Ihr Fotoprojekt zu übernehmen und eine kurze Rede vor Beginn der Ausstellung zu halten. Dann werden Sie umso einfacher die Medien überzeugen und die Besucher begeistern.
Tipp
Wählen Sie einen Veranstaltungsbeginn am Nachmittag, um den Redaktionsschluss der Zeitungen zu beachten. Denn eine reine Abendveranstaltung um 19.00 Uhr wird zwar voraussichtlich eine höhere Besucherzahl garantieren, aber keinen Beitrag in den Medien.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.