Gratis-Download

Durch Berichte in der Zeitung oder in lokalen Radiosendern erzielen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit - und das völlig...

Jetzt downloaden

Themenfindung im Sommerloch 2011

0 Beurteilungen

Von dgx,

Pizzasteuer, Bußgeld für lautstarke Autoradios und Fußfesseln für Schulschwänzer - im Sommer haben sogar skurrile Themen eine Chance, es in die Medien zu schaffen.

Auch wenn sich mancher Politiker nicht zu schade ist, mit abwegigen Themen den Weg in die Öffentlichkeit zu suchen, sollten Sie als PR-Profi immer auch den guten Ruf Ihres Unternehmens im Blick haben. Nutzen Sie jetzt das Sommerloch daher für Themen, die auch zum Anspruch Ihres Unternehmens passen. Wir zeigen Ihnen heute im Werbe- & PR-Profi wie Sie das geschickt anstellen!

Suchen Sie den persönlichen Kontakt

Den guten Vorsatz haben Sie schon lange, doch im Alltagsgeschäft bleibt nie Zeit, die Kontakte zu den wichtigsten Journalisten in Ihrem Verteiler zu intensivieren. Das Sommerloch ist dafür eine gute Zeit! Rufen Sie rechtzeitig bei den Medienvertretern an und vereinbaren Sie einen Termin für ein Hintergrundgespräch. Hierin können Sie beispielsweise Ihre Pläne für Kampagnen in der zweiten Jahreshälfte vorstellen oder die Bedeutung einer technischen Neuerung in Ihrem Bereich. Themenfindung beim Brainstorming: Vereinbaren Sie ein Meeting zum Brain - storming mit den Kolleginnen und Kollegen aus den anderen Abteilungen. Überlegen Sie gemeinsam, welche Themen Sie bei Ihrer Pressearbeit aufgreifen und wie Sie diese Themen aufbereiten könnten. Extratipp: Ein solches Treffen und gemeinsames Brainstorming sollte ohnehin viel öfter zustande kommen, z. B. auch zum Zweck der Imagestärkung!

4 Beispiele für interessante Themen und Anlässe

1. Personalien
Es muss ja nicht immer die Geschäftsführung sein. Schauen Sie doch einmal mit dem Blick des Externen auf Ihre Mitarbeiter: Der beste Azubi des Jahrgangs oder das Jubiläum des seit 25 Jahren im Vertrieb arbeitenden Kollegen können ein schöner Aufhänger für eine Geschichte sein.
Prüfen Sie auch einmal, ob die Familienfreundlichkeit Ihres Unternehmens nicht auch Vorbildcharakter hat. Dann könnte beispielsweise die dreifache Mutter berichten, wie sie dank flexibler Arbeitszeiten und Möglichkeiten zum Homeoffice Familie und Beruf prima vereinbaren kann.

2. Tag der offenen Tür für die Presse

Im Sommer haben die Pressevertreter eher die Zeit, einmal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Laden Sie die Journalisten ein und zeigen Sie ihnen Ihre Produktion. Gut ist es dann natürlich, wenn auch Mitarbeiter aus den verschiedenen Abteilungen ihre Arbeit vorstellen können.
Das sind für die Medienvertreter interessantere Anlässe und Aufhänger, denn die Leser, Zuhörer und Zuschauer wollen auch gerne von ihresgleichen lesen und nicht immer nur von den Vorständen und Geschäftsführern.
3. Gesellschaftliches Engagement
Vorweihnachtszeit - immer eine gute Gelegenheit, das gesellschaftliche Engagement des Unternehmens vorzustellen: Machen Sie doch einmal ein Sommerfest für die Kinder der Grundschule, die Ihr Unternehmen im letzten Jahr unterstützt hat. Oder planen Sie einen Besuch Ihrer Geschäftsführung im Kinderkrankenhaus. Dann macht es sich natürlich gut, wenn man dies zum Anlass nimmt, um die weitere Unterstützung anzukündigen.
4. Bundesthema auf lokale Ebene herunterbrechen
Gab es in den vergangenen Monaten ein Thema, das auf Bundesebene diskutiert wurde und zu dem Ihr Unternehmen einen Bezug hat? Das können auch Lebensmittelskandale sein, die einen Anlass darstellen, um über die Qualitätsstandards in Ihrer Kantine zu berichten. Oder der demographische Wandel, der auch bei Ihnen zu einem steigenden Durchschnittsalter der Mitarbeiter und zu einem Umdenken in der Personalpolitik geführt hat.

Fazit:
Um Aufhänger zu finden, brauchen Sie nur mit offenen Augen und Ohren durch Ihr Unternehmen zu gehen. Sprechen Sie auch mit den Kolleginnen und Kollegen. Sie werden überrascht sein, wie viele spannende Anlässe für eine Berichterstattung Sie finden.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.