Gratis-Download

Durch Berichte in der Zeitung oder in lokalen Radiosendern erzielen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit - und das völlig...

Jetzt downloaden

Unternehmens-Guidelines fürs Social Web

0 Beurteilungen

Von dgx,

Twitter, Facebook & Co. sind hervorragende Kommunikationsmedien. Das Engagement von Mitarbeitern ist hierbei ein wichtiger Erfolgsbaustein - doch leider nicht immer ganz unproblematisch.

Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeiter daher dafür, dass auch die privat gepostete Meinung schnell als offizielle Verlautbarung des Unternehmens verstanden wird. Machen Sie ihnen bewusst, dass sie genau darauf achten sollten, dem Unternehmen durch unbedachte Einträge Schaden zuzufügen.
Damit es nicht zu Verstimmungen kommt, sollten Sie Leitlinien entwickeln

  1. Machen Sie den Mitarbeitern deutlich, dass es nicht darum geht, Vorschriften und Verbote aufzustellen; Ziel soll es vielmehr sein, einen Ratgeber zusammenzustellen, der den Mitarbeitern Orientierung gibt, sodass sie nicht in Konflikt mit den Unternehmensinteressen kommen.
  2. Interna bleiben intern.
  3. Schreiben Sie nichts über Geschäftspartner und Kunden.
  4. Respektieren Sie Urheber- und Persönlichkeitsrechte.
  5. Kennzeichnen Sie Ihre persönliche Meinung und private Postings als solche.
  6. Private Postings dürfen als Absender nicht mit der Unternehmens-E-Mail-Adresse versehen sein.
  7. Ehrlichkeit ist oberste Maxime.
  8. Halten Sie sich an die Netiquette.
  9. Überlegen Sie sorgfältig, welche Informationen Sie preisgeben.
  10. Bedenken Sie, dass das Netz nichts so schnell vergisst.
  11. Geben Sie Fehler zu und korrigieren Sie diese.
  12. Denken Sie daran, dass Sie Mitarbeiter von Firma XY sind.

Machen Sie deutlich, dass die Guidelines für jeden Mitarbeiter gelten. Formulieren Sie die Richtlinien einfach und verständlich. Bieten Sie den Mitarbeitern an, sich bei Fragen auch direkt an Sie zu wenden und sich von Ihnen beraten zu lassen. Bitten Sie die Mitarbeiter Ihnen mitzuteilen, wnn sie im Netz auf Äußerungen und Kommentare zu Ihrem Unternehmen oder seinen Produkten stoßen - egal, ob positiv oder negativ.
Praxistipp
Entwickeln Sie die Guidelines nicht einfach und verschicken sie per Mail. Stellen Sie diese vielmehr im Rahmen eines Workshops vor. Mitarbeiter, die mit den neuen Medien noch nicht vertraut sind, können hier gleichzeitig erfahren, wie Twitter, Facebook und Blog funktionieren und wie sie diese neuen Medien nutzen können.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.