Gratis-Download

Durch Berichte in der Zeitung oder in lokalen Radiosendern erzielen Sie die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit - und das völlig...

Jetzt downloaden

Was ist eigentlich: ein Ankertext?

0 Beurteilungen

Erstellt:

von Melanie Tamblé, PR-Gateway Ein Ankertext ist ein Linktext, der mit dem Hyperlink „verankert“ ist. Der Ankertext bezeichnet den meist hervorgehobenen sicht- und klickbaren Teil eines Hyperlinks. Er beschreibt mit einem oder mehreren prägnanten Worten das Ziel des Links und ist somit ein wichtiger Hinweis für den Leser. Auch in der Online-PR spielen Ankertexte eine wichtige Rolle. Ankertexte in Online-Pressemitteilungen können einen wichtigen Beitrag zur Suchmaschinenoptimierung und zur Kundengewinnung leisten.

Mit geeigneten Ankertexten Interesse wecken

Ankertexte stellen durch die gewählten Begriffe einen Kontext her, der die Erwartung des Lesers bestimmt. Durch eindeutige Begriffe im Ankertext erkennt der Leser auf einen Blick, ob ein Link für ihn interessant ist.

Ausgewählte Linktexte können den potentiellen Kunden neugierig machen und ihn dazu bewegen, die verlinkte Webseite zu besuchen. Aus diesem Grund ist die Wahl der relevanten Schlüsselwörter (Keywords) für den Ankertext ein wichtiger Faktor, ob ein Link geklickt wird. Besonders eignen sich Keywords, die in einer direkten thematischen Verbindung mit der verlinkten Seite stehen. Zudem ist eine Keywordanalyse hilfreich, um geeignete Schlüsselwörter zu finden.

Ankertexte als Verbindung in Pressemitteilungen nutzen

Der Einsatz von Ankertexten und die damit verbundenen Hyperlinks schaffen in Online-Pressemitteilungen eine direkte Verbindung zwischen dem Pressetext und dem Unternehmen. Gezielte Links führen die Leser zu weiteren Informationen oder direkt zum Point of Sale. Ankertexte können auf diese Weise ein effektives Marketinginstrument sein und die Kundengewinnung unterstützen.

Durch Ankertexte das Ranking in Suchmaschinen verbessern

Suchmaschinen berücksichtigen bei der Relevanzbewertung von Webseiten auch den Ankertext des eingebundenen Links. Sie gehen davon aus, dass der Textlink den Inhalt der Webseite, auf die er verweist, sinngemäß beschreibt und deshalb relevant ist. Eine geeignete Begriffswahl im Ankertext kann das Ranking der verlinkten Seite in den Suchmaschinen verbessern.

Pressemitteilungen auf Presseportalen können durch Links mit entsprechenden Ankertexten auf die Website einer Firma oder eines bestimmten Produktes zurückverweisen. Suchmaschinen werten diese Backlinks von anderen Webseiten wie Empfehlungen. Durch die Veröffentlichung einer PR-Mitteilung auf vielen verschiedenen Presseportalen , Social Media und Newsdiensten wird die Anzahl der gleichlautenden Ankertexte mit den entsprechenden Backlinks erhöht.

Backlinks von vielen hochwertigen und thematisch relevanten Websites verbessern das Ranking der eigenen Website in den Ergebnislisten der Suchmaschinen und sorgen somit für eine bessere Sichtbarkeit im Internet.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.