Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

Überzeugen Sie Sponsoren mit Ihrer hohen Medienreichweite

0 Beurteilungen
Sponsoren überzeugen mit Medienreichweite
Medienreichweite erhöhen, um Sponsoren zu überzeugen

Erstellt:

Ihr Verein konkurriert bei der Sponsorengewinnung mit unterschiedlichen Werbeformen und Unternehmen. Ein wesentlicher Faktor, um Sponsoren zu überzeugen, ist dabei die „Medienreichweite”.

Ihr Verein konkurriert bei der Sponsorengewinnung mit anderen Werbeformen, die Unternehmen nutzen, um auf Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen oder Verkaufsförderung zu betreiben. Ein wesentlicher Faktor, um Sponsoren zu überzeugen, ist dabei die  „Medienreichweite”.

Die Medienreichweite gibt Auskunft über Ihre Leserkontakte

In der Media- und Werbeforschung bezeichnet die Reichweite eines Werbeträgers den Anteil der Bevölkerung oder einer anderen Zielgruppe, seien es Einzelpersonen oder Haushalte, die zu einem bestimmten Zeitpunkt oder in einem bestimmten Zeitraum Kontakt mit diesem Werbeträger haben bzw. hatten. Daher sollten Sie regelmäßig sowohl mit Presseveröffentlichungen im redaktionellen Teil wie mit den so genannten Freianzeigen im Anzeigenteil auf Ihren Verein aufmerksam machen. Jede Veröffentlichung führt zu einer erhöhten Reichweite.

Wie hoch ist Ihr Tausend-Kontakte-Preis?

Auch Radioanstalten geben die Hörer ihrer Sendungen oder Zeitschriften- Verlage die Leser pro Ausgabe mit ihrer Reichweite an. Interessant für potenzielle Sponsoren sind auch diese Zahlen. Wenn Sie es schaffen, regelmäßig mit einer Presseveröffentlichung oder einer Freianzeige in diesen Medien präsent zu sein, erhöhen Sie damit auch Ihre eigene "Reichweite".

Dies ist deshalb von Bedeutung, weil anhand der Reichweite auch nachgerechnet werden kann, wie viel ein Kontakt als Sponsor in Ihrem Verein gegenüber einem Kontakt in anderen Werbeformen kosten würde. Diese Kosten werden üblicherweise mit dem "TKP", dem Tausend-Kontakte-Preis, beziffert. Der TKP gibt einem Unternehmen Auskunft darüber, wie viel Geld es für 1000 Kontakte ausgeben muss. Er zählt zu den wichtigsten Angaben in der Mediaplanung zur Beurteilung des Preis-Leistungs-Verhältnisses bei Wirtschaftlichkeitsvergleichen von Werbeformen.

Dem TKP liegt die Erkenntnis zugrunde, dass für Ihre potenziellen Sponsoren der absolute Preis allein nicht sehr aussagekräftig ist und dass er in Beziehung zu seinem Ertrag für Ihre Sponsoren gesehen werden muss. So erhalten Sie aussagekräftige und vor allem auch marktgängige Angaben auf die Frage: Was kostet eigentlich bei uns das Sponsoring und welchen konkreten Gegenwert hat es für mich?

Fazit: Mit einer kontinuierlichen Pressearbeit und der Ermittlung der Reichweite Ihres Vereins dokumentieren Sie Ihren potenziellen Sponsoren anhand konkreter Zahlen, wie sich die Preisfindung für konkrete Sponsoringangebote mit anderen Werbeformen vergleichen lässt. Neben den nackten Zahlen spielen zwar auch noch andere Kriterien (z.B. die Frage nach dem Imagetransfer: Passen der Verein und der Sponsor zusammen?) eine Rolle, aber es ist hilfreich, auch mit professionell ermittelten Daten aufwarten zu können. Erstellen Sie ein eigenständiges Informationsblatt, auf dem Sie Ihre Reichweite potenziellen Sponsoren erläutern.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.

Jobs