Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

6 goldene Bewirtungsregeln, wenn Sie Gäste zum Essen einladen

0 Beurteilungen

Erstellt:

 

6 goldene Bewirtungsregeln, wenn Sie Gäste zum Essen einladen

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

für die letztjährige Weihnachtsfeier kommt dieser Tipp eindeutig zu spät. Ich weiß. Trotzdem bin ich mir sicher, dass Sie alle dieses Event auch so bestens gemeistert haben und sicherlich sogar viel Spaß hatten. Ich für meinen Teil finde es schade, dass der Abend so schnell rum war. Endlich hatten wir mal die Gelegenheit, in aller Ruhe zu quatschen, denn niemand war auf dem Sprung zum nächsten Termin oder ans klingelnde Telefon. Und da überall ja schon wieder der ganz normale Sekretariatsalltag herrscht, habe ich heute einen Tipp für Sie, den Sie immer brauchen können. Denn für die Bewirtung von Gästen sind wir ja nicht nur im Dezember zuständig.
Kleiner Tipp am Rande: Mit welchen kleinen, aber durchaus wirkungsvollen Tricks und Tipps Sie auch das restliche Jahr über genau die Entlastung für Ihren Chef sind, die er sich wünscht, verraten wir Ihnen hier ... Jetzt aber weiter mit dem heutigen Tipp:

Grundsätzlich gilt: Sparen Sie lieber an einem Programmpunkt als am Essen, wenn Ihr Budget eng ist. Ein gutes Essen ist das Wichtigste bei jedem Event. Wenn die Gäste hierbei enttäuscht werden, kann auch ein noch so gutes Programm dieses Defizit nicht mehr ausgleichen. Außerdem fällt es auf Sie als Sekretärin und Ihre Restaurant- und Menüauswahl zurück, wenn das Essen nicht gut schmeckt. Also gestalten Sie die Feier schon in Ihrem eigenen Interesse vor allem kulinarisch attraktiv.

Dazu gehört auch, die Getränke sorgfältig auszuwählen. Lassen Sie sich vom Ansprechpartner des betreffenden Restaurants beraten und wählen Sie zum Essen passende Weine aus. Bieten Sie immer sowohl Weiß- als auch Rotwein an und stellen Sie immer auch genügend Mineralwasser (mit und ohne Kohlensäure) und Säfte zur Verfügung.

Sorgen Sie beim Essen für einen großzügigen Zeitrahmen. Nichts stört eine Feier mehr als eine gehetzte Menüfolge. Damit kann die gesamte Veranstaltung zu einem Misserfolg werden. Nach welcher Faustformel Sie Ihren Zeitplan berechnen können, verraten wir Ihnen hier ...

Zum Schluss eher eine Bitte als ein Tipp: Unterbinden Sie langatmige Reden vor dem Essen! Denn die sind eine Qual für jeden (hungrigen) Gast. Setzen Sie lediglich die Begrüßungsrede als ersten Programmpunkt vor den Menübeginn und weisen Sie Ihren Chef frühzeitig darauf hin, dass er nur eine bestimmte Redezeit hat – am besten nicht mehr als fünf Minuten. Sollte Ihr Chef sich dann trotzdem „festquatschen“, scheuen Sie sich nicht, ihm deutliche Zeichen zu geben. Legen Sie zum Beispiel einen Zettel vor ihn hin, auf den Sie geschrieben haben: „Bitte zum Ende kommen, das Essen wird serviert!“

Warten Sie mit allen anderen Programmpunkten bis nach dem Hauptgang. Dann ist jeder Gast satt und will ohnehin erst einmal eine Pause, bis das Dessert kommt. 

 

Sarah Kammberg
Chefredakteurin

PS: Denken Sie bei Ihrer Planung auch an Vegetarier und Menschen mit Lebensmittelallergien. Fragen Sie daher im Vorfeld mithilfe eines Fragebogens die Menüwünsche ab, denn dann können Sie auf individuelle Gästewünsche optimal eingehen.

 

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.