Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

7 E-Mails an nervige Kollegen, wenn Sie endgültig die Nase voll haben

0 Beurteilungen

Erstellt:

Kollegen essen die Kekse für Besucher auf, füllen Kopierpapier nicht nach oder stören Sie ständig wegen jeder Kleinigkeit. Obwohl Sie diese nervigen Kollegen schon etliche Male darauf angesprochen haben – nichts hat sich geändert. Mit den neuen Neinsagen-E-Mails des Sekretärinnen-Handbuchs machen Sie damit endgültig Schluss und sagen den nervige Kollegen freundlich, aber klar, was Sie zu tun bereit sind und was nicht.

Kommunizieren Sie mit nervige Kollegen schriftlich, wenn Worte nichts nützen

Die meisten Sekretärinnen kennen das: Es gibt nervige Kollegen, die muss man immer wieder auf bestimmte Dinge aufmerksam machen, die „eigentlich“ selbstverständlich sind. Eigentlich! Denn offensichtlich müssen sie auch auf Selbstverständliches immer wieder hinweisen. Das kann einen schon mal Nerven kosten.
Doch lassen Sie nicht zu, dass Sie sich immer wieder über dieselben nervige Kollegen und die gleichen Unverschämtheiten aufregen. Sorgen Sie dafür, dass Sie mit Unterstützung Ihres Chefs klare Grenzlinien ziehen: Bis hierher und nicht weiter! Schaffen Sie Klarheit darüber, welche Aufgaben Sie übernehmen und für welche Sie absolut nicht zuständig sind. Formulieren Sie die Erwartungen an nervige Kolleginnen und Kollegen schriftlich.

Seien Sie – gerade bei nervige Kollegen – konsequent

Achtung! Sie werden mit den Neinsagen-E-Mails des Sekretärinnen-Handbuchs bei nervige Kollegen nur dann erfolgreich sein, wenn Sie auch konsequent bleiben. Kündigen Sie beispielsweise an, dass Sie kein Papier mehr für den Kopierer nachfüllen werden, dürfen Sie das auch wirklich nicht mehr tun. Kündigen Sie nur Maßnahmen an, die durchzuhalten Sie bereit sind. Ansonsten machen Sie sich auf Dauer unglaubwürdig. Damit würden Sie sich –nicht nur bei nervige Kollegen – jeden Respekt verspielen – nach dem Motto „Die muss mal ab und zu Dampf ablassen, aber die beruhigt sich schon wieder.“

Per E-Mail – nicht per Aushang

Verkneifen Sie es sich, einen Aushang zu machen. Das sieht plakativ und anklagend aus. Außerdem werden auch Besucher diese Aushänge lesen und erhalten den Eindruck, dass es in dieser Abteilung „rumort“. Folgen Sie lieber den Empfehlung des Sekretärinnen-Handbuchs und verschicken Sie freundliche und klar formulierte E-Mails an die nervige Kollegen.
Woraus Sie bei der Formulierung Ihrer E-Mail an nervige Kollegen achten sollten und alle Musterbriefe finden Sie hier ...

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.