Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist…

Jetzt downloaden

Daten zur Geschichte der Bürokommunikation

 

Erstellt:

Vor 127 Jahren begann die amerikanische Firma Remington mit der Serienproduktion von Schreibmaschinen. Weitere Meilensteine in der Geschichte der Bürokommunikation sind:

1642 Der Franzose Blaise Pascal entwickelt die erste Rechenmaschine

1837 Samuel Morse meldet seinen MORSE-Apparat als Patent an

1855 Werner von Siemens erfindet den druckenden Telegrafen

1861 Der Deutsche Philipp Reis stellt das erste Telefon vor

1864 Der Österreicher Peter Mitterhofer konstruiert die erste Typenhebel-Schreibmaschine

1873 Remington beginnt mit der industriellen Produktion von mechanischen Schreibmaschinen

1921 Mercedes-Electra baut die erste elektrische Schreibmaschine

1938 Der Amerikaner Chester Carlson entwickelt die elektrostatische Kopiertechnik

1948 IBM liefert den ersten lochkartengesteuerten Elektronenrechner aus

1951 Remington geht mit dem ersten kommerziellen Computer UNIVAV in Serie

1956 IBM stellt die erste Festplatte vor: Kapazität 5 Meghabyte, Kosten 50 000 Dollar

1981 IBM vertreibt den ersten PC mit Intel-Prozessor und Microsoft-Betriebssystem

Gerhard Bernau, Bürokommunikation im Wandel. InnoVatio-Verlag, Fribourg 1997.

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Kompakter Überblick für PR- und Marketingverantwortliche rund um das Thema Datenschutz

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Jobs