Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

Die wichtigsten Regeln

0 Beurteilungen

Erstellt:

Externe E-Mails zählen zur Geschäftskorrespondenz und unterliegen den gleichen Regeln wie der briefliche Schriftverkehr Ihrer Firma. Die Adressenfelder erleichtern die Orientierung:

· Definieren Sie die Anschrift (im Feld "To") möglichst exakt: Nicht nur die Firma, sondern auch ein persönlicher Ansprechpartner gehört hinein. Beispiel: KollegeKarl@FirmaXY.de. Sollte der Mitarbeiter über keinen eigenen Anschluss verfügen, schreiben Sie: KollegeKarl<AbteilungB@FirmaXY.de. <br />

· Die Absendereingabe (im Feld "From") sollte übersichtlich gestaltet werden. Geben Sie entweder Ihren eigenen Namen oder Ihre Abteilung als Absender an. Das erleichtert dem Adressaten die Vorsortierung der eingehenden Mail.

· Das Feld "CC" (Carbon Copy = Durchschlag) betrifft die Mitleser: Hier geben Sie die Person ein, die ebenfalls vom Inhalt der Mail in Kenntnis gesetzt werden muss.

· Vertrauliche Mitteilungen sollten Sie über die Eingabe "BCC" (Blind Carbon Copy = unsichtbarer Durchschlag) versenden: Der Adressat taucht im Feld nicht auf; die Mail kann nicht von unbefugten Dritten gelesen oder geöffnet werden.

· Betreff ("Subject"): Diese <Zeile sollten Sie unbedingt ausfüllen - dann weiß der Betreffende auf den ersten Blick, um was es geht. <br />

Dr. Matthias Jung, Institut für Internationale Kommunikation, Düsseldorf, unter: www.wirtschaftsdeutsch.de

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.