Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist…

Jetzt downloaden

englisches Futur (I)

 

Erstellt:

"I will" oder "I am going to"?

Stellen Sie sich bitte folgende Situation vor: Ihr internationaler Kunde fragt nach, wann Sie das Gerät reparieren (engl. 'to fix'). Was antworten Sie?

· Vielleicht haben Sie auf der Schule gelernt, dass das englisches Futur das Wort "will" enthält. Das ist richtig. Andererseits drückt "will" vorwiegend eine Absicht aus: Wenn Sie antworten "We will fix it soon", wird der Kunde denken: "Schön, die Absicht ist vorhanden, aber das kann ja dauern!"

· Besser ist es, wenn Sie hier die Verlaufsform verwenden: "We are going to fix it". Warum? Mit der Futur-Verlaufsform drücken Sie aus, dass der Vorgang bereits begonnen hat: "Wir sind schon dabei, es zu reparieren."

· Ein weiteres Beispiel des "Sekretärinnen-Handbuchs" : Würden Sie im Deutschen am Telefon sagen: "Ich werde Sie anrufen", lautet die englische Entsprechung keineswegs: "I will call you" (das drückt nur die Absicht aus), sondern: "I am going to call you" (der Anrufer kann fest mit Ihrem Rückruf rechnen).

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Kompakter Überblick für PR- und Marketingverantwortliche rund um das Thema Datenschutz

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Jobs