Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

Kennen Sie den richtigen Namen von "Heuschrecken"?

0 Beurteilungen

Erstellt:

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute habe ich aus dem Bereich „BWL-Wissen“ einen Begriff für Sie, dem ich so vorher noch nicht begegnet war. Zumindest nicht in seiner wahren Bedeutung. Aber vielleicht ergibt sich ja schon bald eine Gelegenheit, und ich kann mit meinem neuen Wissen bei meinem Chef oder meinen Kollegen punkten.

 

„Private Equity“ stammt aus der englischen Sprache und heißt wörtlich übersetzt so viel wie „private Unternehmensbeteiligung“. Private-Equity-Funds sind Finanzanlagefirmen, deren Geschäftsmodell in der Übernahme von Firmen oder Beteiligungen an solchen Firmen besteht, die als unterbewertet eingestuft werden.

Seine Gelder erhält ein solcher Fund in der Regel von vermögenden Privatpersonen, die als Geldgeber anonym bleiben.

Anlagedauer: Üblicherweise hält ein Private-Equity-Fund eine Beteiligung nur für zwei bis fünf Jahre, anschließend versucht er, seine Beteiligung mit Gewinn zu verkaufen oder an der Börse zu platzieren. Beteiligungen an Private-Equity-Funds sind hochspekulativ. Allerdings bieten sie nicht selten auch die Chance auf eine hohe jährliche Verzinsung des eingesetzten Kapitals.

Seit dem Frühjahr 2005 werden Private-Equity-Funds auch abfällig als „Heuschrecken“ tituliert. Diese Bezeichnung benutzte der ehemalige SPD-Chef Franz Müntefering im Zusammenhang mit der Kapitalismus-Kritik-Debatte. Müntefering verglich bestimmte Beteiligungsfirmen mit „Heuschrecken“, die nur aus Profitgier und überzogenen Renditeerwartungen über andere Unternehmen herfielen, um möglichst schnell Geld zu machen. In diesem Zusammenhang bezeichnete er die Strategien internationaler Finanzunternehmen als „Gefahr für die Demokratie“.

Sarah Kammberg
Chefredakteurin

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.