Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

Machen Sie Ihrem Chef kein schlechtes Gewissen ...

0 Beurteilungen

Erstellt:

... rät das Sekretärinnen-Handbuch:

· Seufzer wie "Ich müsste eigentlich mit meiner Tochter zum Arzt, aber wenn es sein muss, bleibe ich", rufen im Chef einen Gewissenskonflikt hervor. Er braucht Sie und freut sich, dass Sie bleiben wollen, aber er will nicht Schuld sein, wenn Ihre Tochter unter der Situation leidet.

· Kein Chef mag Mitarbeiter, die in ihm Schuldgefühle hervorrufen. Sie sollten sich eindeutig entscheiden - für oder gegen das Bleiben. Tun Sie dies ohne Wenn und Aber. "Ich müsste eigentlich mit meiner Tochter zum Arzt, aber ich kann meinen Mann anrufen, dass er das heute übernimmt. Ich bleibe gern."

· Sie tun sich keinen Gefallen, wenn Sie Ihrem Chef das Gefühl geben, dass Sie letztendlich unter Ihrer Arbeit für ihn leiden. Das geht auf Dauer nicht gut, irgendwann denkt er, Sie seien permanent überfordert. Wenn Sie sich daher engagieren, dann ganz bewusst, mit guter Laune und mit einem erhobenen Kopf. Und sollte es mal nicht gehen, wird Ihr Chef das akzeptieren.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.