Unternehmenskommunikation ist wie das Jonglieren mit hunderten von Bällen

Insgesamt umfasst die Unternehmenskommunikation die Steuerung aller Kommunikationsprozesse zwischen einem Unternehmen und den ex- und internen Partnern, den sogenannten Stakeholdern.

Und das sind eine Menge.  Intern stehen hier natürlich die Mitarbeiter im Fokus. Die Kommunikationsprozesse zwischen den Mitarbeitern sind dabei ebenso gemeint, wie das Kommunikationsverhalten von Vorgesetzten gegenüber Untergebenen, Ausbildern gegenüber Azubis oder neuen gegenüber langjährigen Mitarbeitern.

Interne Unternehmenskommunikation

Die Unternehmenskommunikation kann natürlich nicht alle Gespräche und Kommunikationsformen steuern und kontrollieren. Sie kann und sollte jedoch Regeln und Normen vorgeben, an denen sich die Mitarbeiter orientieren können.

Unterstützt werden können diese Bemühungen durch Weiterbildungsmaßnahmen zur Förderung des Konflikt- und Kommunikationsverhaltens im Unternehmen. Aber auch durch das Vorleben der gewünschten Kommunikationshaltung.

Ein weites Feld – Unternehmenskommunikation nach außen

Noch mehr unterschiedliche Kommunikationsziele gibt es im Rahmen der externen Kommunikation. Hier muss man unterscheiden zwischen

  • Bestandskunden (hier sind besonders die Kommunikationsregeln im Kundenservice und Vertrieb von Bedeutung),
  • Neukunden (deren Erstkontakt mit dem Unternehmen erfolgt i.A. durch Marketingmaßnahmen oder Vertriebsmitarbeiter),
  • Lieferanten,
  • Bewerber,
  • Ehemalige Mitarbeiter,
  • Presse/Medien,
  • Vertretern der Politik
  • U.v.m.

Maßnahmen im Rahmen der Krisenkommunikation

Eine funktionierende Unternehmenskommunikation ist besonders in Krisenzeiten wichtig. Ganz gleich, ob es sich dabei um die Verkündung von roten Zahlen, notwendigen betriebsbedingten Kündigungen oder gar eine Rückrufaktion handelt. Eine Kommunikationsstrategie, die an alle Mitarbeiter kommuniziert  und mitgetragen wird, ist unerlässlich, um das Unternehmen durch unruhige Zeiten zu steuern.

Social Media mischt die Karten der Unternehmenskommunikation neu

Soziale Netzwerke wie Twitter, Xing, Facebook & Co bringen noch mehr Dynamik in die Unternehmenskommunikation. Denn mit Ihnen haben Unternehmen nicht nur ein ganz neues Medium für ihren Außenauftritt zur Verfügung, mit diesen werden die Karten ganz neu gemischt. Denn nun haben Kunden und Interessenten die Möglichkeit – teils sogar anonym – mit Lob, aber auch Kritik mit wenigen Klicks an das Unternehmen, aber auch an die Öffentlichkeit zu gehen.

So förderlich wie positives Feedback auf Twitter & Co ist, so gefährlich sieht es mit Kritik aus. Nicht wenige Unternehmen handelten sich durch eine unpassende oder zu langsame Unternehmenskommunikation einen wahren, nicht mehr steuerbaren, Shitstorm („Entrüstungssturm“) ein.

Zukünftig wird die Unternehmenskommunikation nach außen immer stärker über soziale Netzwerke stattfinden und dazu führen, dass die mediale Außenwirkung des Unternehmens mit aktiven Maßnahmen weniger zu steuern ist, als über das Reagieren auf Bemerkungen von außen.

Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist…

Jetzt downloaden
Unternehmenskommunikation

- Negative Bewertungen und Kritik – das liest niemand gern über sich. Erstens ist es schlecht fürs Geschäft und zweitens kochen die Emotionen hoch. Da… Artikel lesen

Gratis-Download
Corporate Identity: Erscheinungsbild, Leitsätze und Kommunikation

Was steckt eigentlich hinter der Corporate Identity? Alles was Ihre Persönlichkeit als Person… Zum Download

- Entscheidend beim Verhandeln sind Ihr erklärtes Ziel und die Wahl der richtigen Strategie. Was diese auszeichnet und wann Sie sie erfolgreich… Artikel lesen

- Der Erfolg einer Besprechung ist von vielen Faktoren abhängig. Lesen Sie hier, wie Sie als Leiter, aber auch als Teilnehmer dazu beitragen. Artikel lesen

- Intranets, interne Blogs oder gar Unternehmens-Wikis sind wunderbare Medien, um mit den Mitarbeitern zu kommunizieren. Man sollte meinen, gedruckte… Artikel lesen

- Konsensbeschlüsse haben oft das Problem des „kleinsten gemeinsamen Nenners“. Dass in einem Konsensgespräch jedoch viel mehr stecken kann als… Artikel lesen

- How to persuade your boss to give you training opportunitiesSie wollen sich weiterbilden? So überzeugen Sie Ihren Chef, dass die Fortbildung… Artikel lesen

- Bei Besprechungen gibt es viele Formen ergebnislosen Diskutierens und faktischen Stillstands. Hier praxiserprobte Empfehlungen, wie Sie in solchen… Artikel lesen

- Unbefriedigende Gesprächssituationen lassen sich meistens mittels des Drama-Dreieck-Modells schnell aufschlüsseln. Wie das funktioniert, lesen Sie… Artikel lesen

- Bei der nächsten Nachbestellung wollen Sie Ihr Briefpapier neu gestalten lassen: Das Logo soll modernisiert, das ganze Design etwas aufgefrischt und… Artikel lesen

- Schreiben Sie doch häufiger mal einen kurzen Gruß. Nebenbei, zwischendurch – und immer mit der Hand. So können Sie mit ganz wenig Aufwand ein sehr… Artikel lesen

- Hier 7 Ideen, wie Sie dafür sorgen, dass Ihre Weihnachtspost 2012 auf jeden Fall Beachtung findet! Artikel lesen

- Der Unternehmenskommunikation wird von vielen Experten eine besonders hohe Bedeutung zugemessen. Zumindest mittlerweile. Doch warum ist das so? Und… Artikel lesen

- Machmal will es einfach nicht klappen mit dem Formulieren eines Textes: Ihr innerer Kritiker mischt sich ein, Sie werden von Mitarbeitern oder… Artikel lesen

- Beim Sprechen beeinflussen Sie Ihr Schicksal mit – beruflich wie privat. Wer klar und konkret spricht und Lösungswege statt Probleme in den… Artikel lesen

- Hier ein paar einfache Techniken, mit denen Sie die Nachteile des Telefons begrenzen und zugleich Effizienz und Qualität Ihrer Kontakte erhöhen… Artikel lesen

- Erfahren Sie hier, wie Sie beim Telefonieren mit englischsprechenden Geschäftspartnern Ihr Anliegen souverän formulieren. Artikel lesen

- Erfahren Sie in diesem Beitrag, worauf es sprachlich bei E-Mails an englischsprechende Geschäftspartner ankommt. Artikel lesen

- Lesen Sie hier, wie Sie mit konstruktivem Fehlermanagement Fehler positiv nutzen und Ihren Erfolg dadurch ausbauen können. Artikel lesen

- Bestimmte Charaktereigenschaften garantieren Ihnen eine sympathische Körpersprache – ganz unangestrengt, von innen heraus! Lesen Sie hier, worauf es… Artikel lesen

- Egal, ob es um geschäftliche Verhandlungen oder den Kauf einer neuen Kaffeemaschine geht: Können Sie hinterher immer exakt sagen, was Sie zu einer… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Kompakter Überblick für PR- und Marketingverantwortliche rund um das Thema Datenschutz

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Jobs