Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

Richtig antworten

0 Beurteilungen

Erstellt:

Auf Vorwürfe müssen Sie richtig antworten. Schlagfertigkeit ist das beste Mittel, aber auch mit Höflichkeit erreichen Sie sehr viel. Einige Praxis-Tipps, wie Sie Vorwürfe und Angriffe treffend kontern, verrät Rhetorik-Spezialistin Gudrun Fey:

· "Kommen Sie immer zu spät?" - "Nein, nur heute. Morgen bin ich wieder pünktlich."

· "Wo sind Sie denn den ganzen Tag? " - "Normalerweise an meinem Arbeitsplatz. Vorhin war ich allerdings kurz beim Kopieren."

· "Hören Sie nicht, wenn das Telefon läutet? " - "Selbstverständlich. Ich war aber gerade eben in einem anderen Raum."

· "Können Sie die Sachen nicht dahin legen, wo sie hingehören? " - "Gern. Was suchen Sie denn?"

· "Lassen Sie Ihre Kunden immer so lange warten? " - "Normalerweise nicht. Im Moment ist hier aber so viel los. Bis wann brauchen Sie die Sachen denn.

· "Sie wissen wohl gar nichts! " - "Doch, aber in dieser Sache ist Herr G. zuständig."

· "Wofür werden Sie eigentlich bezahlt? " - "Ich bedaure, dass Sie unzufrieden sind. Wie können wir den Schaden wieder gut machen?"

· "Ich sehe Sie andauernd mit anderen ein Schwätzchen halten. Wann arbeiten Sie eigentlich? " - "Stimmt, ich habe gerade mit Kollegin F. das weitere Vorgehen geklärt. Interessiert Sie, was wir vereinbart haben?"

Gudrun Fey, Gelassenheit siegt! Walhalla Fachverlag, Regensburg 1999.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.