Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist…

Jetzt downloaden

Sätze, die Abwehr provozieren

 

Erstellt:

Frauen formulieren oft sehr verhalten. Deswegen werden Ihre Vorschläge auch seltener angenommen. Männer kommunizieren anders, direkter, bestimmter. Tun Sie das auch, rät das Sekretärinnen-Handbuch:

· Negativ: "Ich weiß, der Zeitpunkt ist ungünstig, aber ... "

· Negativ: "Wahrscheinlich sagen Sie sowieso, das geht nicht ..."

· Negativ: "Es ist bestimmt eine blöde Idee, aber könnte man nicht mal versuchen, ob ..."

· Negativ: "Ich weiß nicht, ob es Sinn macht, aber könnte man nicht mal darüber nachdenken, ob ..."

· Positiv: "Was halten Sie von folgender Idee?"

· Positiv: "Mein Vorschlag ist folgender: ..."

· Positiv: "Ich habe mir Gedanken gemacht zu ... . Wie sehen Sie das?"

· Positiv: "Könnten wir es so machen, dass ... ?"

Beispiele, wie Sie positiv statt negativ kommunizieren, finden Sie auch in diesem Buch: Ralf Höller, 50 Mal Rhetorik. Stressfrei reden in wichtigen Standardsituationen. Orell Füssli Verlag, Zürich 2006. 192 Seiten, 24 Euro. ISBN 3-280-05163-0. Das Buch erhalten Sie in jeder Buchhandlung - oder direkt über den Verlag: www.ofv.ch/index.php

Unternehmer-Wissen

Eine Idee alleine macht noch keinen erfolgreichen Unternehmer. Um gerade heute nachhaltig erfolgreich zu sein, braucht es mehr: mehr Wissen, mehr Flexibilität, mehr Ausdauer, mehr Information. Unternehmer-Wissen!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Kompakter Überblick für PR- und Marketingverantwortliche rund um das Thema Datenschutz

Experten-Tipps und Praxis-Know-how für Ihre erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Jobs