Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

Voraussetzungen für eine Kündigung

0 Beurteilungen

Erstellt:

Wenn Ihre Firma Ihnen kündigen will, müssen folgende Bedingungen eingehalten werden (sofern der Betrieb mehr als 5 Mitarbeiter hat):

· Die Kündigung muss sozial gerechtfertigt sein: personenbedingt (etwa bei Krankheit), verhaltensbedingt (bei Fehlverhalten Ihrerseits) oder betriebsbedingt (bei Umstrukturierung oder schlechter Ertragslage). Wichtig: Vor Entlassungen muss eine Sozialauswahl getroffen werden. Langjährige Mitarbeiter mit Familie genießen mehr Rechte als ledige Neulinge.

· Der Betriebsrat muss angehört werden. Allerdings ist keine Zustimmung nötig, nur die Stellungnahme muss Ihnen zugeleitet werden.

· Eine Kündigung ist nur dann gültig, wenn sie in schriftlicher Form erfolgt. E-Mail und Fax erfüllen diese Voraussetzung nicht.

· Das Schreiben muss einwandfrei als Kündigung erkennbar sein.

· Die Kündigungsfristen müssen eingehalten werden.

In: "Der Brief-Berater

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.