Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

Weihnachtsfeier: Das kleine 1 x 1 der korrekten Einladung

0 Beurteilungen

Erstellt:

 

Das kleine 1 x 1 der korrekten Einladung

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

Weihnachtsfeiern sind in vielen Unternehmen jedes Jahr ein heißes Thema. Die einen machen drei Kreuze, wenn sie diese Pflichtübung hinter sich haben. Andere freuen sich schon das ganze Jahr auf einen gemütlichen Abend, fernab von Verpflichtungen und Alltagsstress. Und für den Rest gehört es einfach dazu. Um diese völlig unterschiedlichen Bedürfnislagen unter einen Hut zu bekommen, braucht es nicht nur bei der Organisation viel Fingerspitzengefühl. Auch die Einladung sollte mit viel Sorgfalt getextet werden. 

 

Besonders für Einladungen an externe Gäste, aber natürlich auch an Mitarbeiter des Unternehmens gilt: Individualität vor Massenkorrespondenz. Je persönlicher das Schreiben zugeschnitten ist, desto mehr erregt es Aufmerksamkeit und desto besser kommt es beim Empfänger an. Wenn Sie allerdings viele Einladungen verschicken wollen, steht der Arbeits- und Zeitaufwand in keinem Verhältnis mehr zum Effekt. Einen Eindruck von Individualität können Sie aber trotzdem vermitteln, indem Sie die Anrede und die Grußformel per Hand und mit Füller einfügen. Das gibt Ihrem Schreien einen persönlichen Touch.

Sorgen Sie – wenn möglich ;-))) – dafür, dass Ihr Chef persönlich unterschreibt und sein Name zu entziffern ist. Wenn seine Unterschrift unleserlich ist, wiederholen Sie Namen und Funktion besser maschinenschriftlich.

Für die Einladung zur Weihnachtsfeier nur das Beste! Verwenden Sie daher für Ihre Einladungen sowohl an interne als auch an externe Empfänger kein normales Geschäftspapier, sondern Repräsentationsbögen und -kuverts Ihres Unternehmens. Sie sind aus besonders hochwertigem Papier und enthalten weder Bezugszeichenzeile noch Bankverbindung.

Verwenden Sie keine Kuverts mit Adressaufkleber oder Adressfenstern. Wählen Sie ein fensterloses Kuvert, das Sie mit dem PC bedrucken oder – noch edler und individueller – auf das Sie die Adresse handschriftlich mit Füller schreiben. Und: Eine stilvolle Briefmarke ist ein Muss! Machen Sie Ihre Einladungsbriefe auf keinen Fall mit der Frankiermaschine frei, sondern wählen Sie eine Briefmarke, am besten eine stimmungsvolle Sondermarke. Bei der Deutschen Post AG finden Sie eine Briefmarkenvorschau unter folgender Internetadresse philatelie.deutschepost.de.

Sarah Kammberg
Chefredakteurin

PS: gn“ Ihres Unternehmens. Das heißt Aufbau, Farbe und Form sollte so gestaltet sein, dass der Leser das Schreiben sofort mit Ihrem Unternehmen in Verbindung bringt. Oder Sie entscheiden sich für eine stimmungsvolle weihnachtliche Optik. Unter Umständen können Sie auch beides miteinander verbinden. Wenn Sie sehr viele Karten versenden müssen, können Sie es nicht vermeiden, sie mit Text bedrucken zu lassen. Lassen Sie auf der Karte ein wenig Platz frei, um Ihrem Chef Gelegenheit zu geben, bei der einen oder anderen Karte noch einen handschriftlichen Gruß dazuzuschreiben.

 

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.