Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

Weihnachtsfeier-Knigge: Wie Sie den Abend unbeschadet überstehen

0 Beurteilungen

Erstellt:

 

Wie Sie den Abend unbeschadet überstehen

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich werde alle Jahre wieder – zumeist tief seufzend – gefragt: Muss man eigentlich an der betrieblichen Weihnachtsfeier teilnehmen? Nein, muss man nicht. Nur wenn die Weihnachtsfeier während der Arbeitszeit stattfindet, sind Sie rechtlich verpflichtet, daran teilzunehmen. Ansonsten dürfen Sie fernbleiben. Wer allerdings denkt, dass er alle Fallen umgeht, indem er zu Hause bleibt, der irrt. Grundlos der Weihnachtsfeier fernzubleiben ist der größte Fettnapf. Sie demonstrieren damit Ihrem Chef und Ihren Kollegen, dass Ihnen andere Dinge wichtiger sind, und positionieren sich als Außenseiter.

Daher mein Tipp: Auch wenn Sie sich ohne großes Grübeln unzählige Dinge vorstellen können, die Sie an diesem Abend lieber täten, gehen Sie hin! Denn so ein Abend ist die Chance, das Team einmal privat kennenzulernen, Teil der Gemeinschaft zu sein und eine angenehme Zeit mit Ihren Kolleginnen und Kollegen zu verbringen.

+++++++++++++++++++++++++

Alle Jahre wieder werden Sie als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer zur betrieblichen Weihnachtsfeier eingeladen. Lesen Sie jetzt im Großen Knigge, was Sie als Gast beachten sollten und wie Sie – auch beim Weihnachtsfest – Teamgeist zeigen sowie durch Understatement und taktvolles Verhalten Ihre Karrierechancen sichern.

Klicken Sie hier ... und fordern Sie Ihren persönlichen Weihnachtsfeier-Knigge-Trainer kostenlos an. Sie wollen den Abend doch den Umständen entsprechend unbeschwert genießen können, oder?

+++++++++++++++++++++++++

Allerdings sollte niemand die berufliche Weihnachtsfeier mit einer privaten Party verwechseln. Chefs registrieren (bewusst oder unbewusst), wie sicher sich Angestellte auf dem gesellschaftlichen Parkett bewegen, und komplettieren das Bild, das sie von ihren Mitarbeitern haben. Und das, was auf jeden Fall auffällt, ist Ihre Kleidung. In den meisten Fällen ist die Kleidung, die Sie auch im Büro tragen, angemessen. Denn für eine Weihnachtsfeier gelten dieselben Regeln wie im Berufsalltag: Allzu legere oder freizügige Kleidung wie Spagettiträger-Tops oder Sweatshirts sind deplatziert. Das sind zwar Extrembeispiele, aber die Denkrichtung wird deutlich.

Der deutsche Knigge-Rat empfiehlt:
„Wählen Sie Ihr Outfit dem Anlass angemessen, festlich und förmlich, gepflegt statt aufreizend. Sie würdigen den feierlichen Anlass, indem Sie sich angemessen und Ihrer beruflichen Position entsprechend kleiden.“ Nach welchen Kriterien Sie die Wahl Ihres Outfits entscheiden sollten, lesen Sie hier ...

Die Kunst besteht also darin, weder „die Sau rauszulassen“ noch ein Spielverderber zu sein. Leisten Sie stattdessen durch Ihr Auftreten und Ihr Verhalten Ihren persönlichen Beitrag dazu, dass die Firmenfeier rundum nett wird.

Dazu gehört auch, nicht den ganzen Abend mit Ihrer Abteilungs-Clique zu verbringen. „Nutzen Sie die Weihnachtsfeier, um neue Kontakte zu knüpfen und auch mit Kolleginnen und Kollegen zu sprechen, die Sie noch nicht so gut kennen“, empfiehlt der Deutsche Knigge-Rat. „Setzen Sie sich zum Beispiel neben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus anderen Abteilungen.“ Auch wenn es bequemer ist, unter den vertrauten Kolleginnen und Kollegen zu bleiben: Geben Sie sich einen Ruck, und wehren Sie sich gegen diese Klüngelbildung. Warum Chefs gerade auf so etwas bei einer Weihnachtsfeier achten, verraten wir Ihnen hier ...

 

Sarah Kammberg
Chefredakteurin

PS: Lesen Sie jetzt im Großen Knigge, was Sie als Gast beachten sollten und wie Sie – auch beim Weihnachtsfest – Teamgeist zeigen sowie durch Understatement und taktvolles Verhalten Ihre Karrierechancen sichern.
Klicken Sie hier ... und fordern Sie Ihren persönlichen Weihnachtsfeier-Knigge-Trainer kostenlos an. Sie wollen den Abend doch den Umständen entsprechend unbeschwert genießen können, oder?

 

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.