Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

Wie frühzeitig sagen Sie ab?

0 Beurteilungen

Erstellt:

Je früher Sie einen Termin absagen, desto besser. Bedauerlicherweise hat es sich eingebürgert, einen Termin erst am selben Tag abzusagen - häufig sogar erst eine halbe Stunde, bevor er stattfinden soll. Eine solche Unhöflichkeit wird Ihnen und Ihrer/m Vorgesetzten als Schlamperei ausgelegt. Die Geschäftsbeziehungen leiden darunter ernsthaft.

· Sagen Sie einen Termin mindestens einen Tag vorher ab. So kann sich der Geschäftspartner Ihres Vorgesetzten darauf einstellen und seinen Tagesplan ändern.

· Wenn Sie die betreffende Person oder seine/ihre Sekretärin nicht erreichen, belassen Sie es nicht mit einer Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Setzen Sie alle Hebel in Bewegung und sagen Sie persönlich ab.

· Eine Absage ist immer auch eine Visitenkarte. Denken Sie an den Eindruck, den Sie und Ihre Firma beim Geschäftspartner hinterlassen. Neben der Pünktlichkeit ist ebenfalls die Ursache einer Absage wichtig. Nennen Sie daher immer auch den Grund, warum ein Termin nicht eingehalten werden kann.

Andrea Hurton, Gute Umgangsformen heute. Weltbild Verlag, Augsburg 1999.

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.