Gratis-Download

Medien und Ihre publizistische Macht werden im Volksmund als 4. Gewalt des Staates benannt. Ob diese Gleichstellung gerechtfertigt ist, ist...

Jetzt downloaden

Zeige mir deinen Arbeitsplatz ...

0 Beurteilungen

Erstellt:

... und ich sage Dir, wer du bist. Unser Arbeitsplatz lässt auf unsere Persönlichkeit schließen, behauptet der Kommunikationstrainer Kevin Kelleghan. Er unterscheidet 4 Arten von Persönlichkeiten anhand ihrer Gestaltung von Schreibtisch und Büro:

1. Der Kontaktfreudige ist begeisterungsfähig, kreativ, fröhlich und freundlich; er denkt gleich 3 Schritte weiter als seine Mitmenschen und weiß bereits im Voraus, was sie sagen wollen.

· Sein Arbeitsplatz: Sinnsprüche und Karikaturen prangen neben eingerahmten Urkunden und Auszeichnungen. Alle Unterlagen hat er in verschiedene Bereiche unterteilt, die aber säuberlich gestapelt sind. Daneben liegen Anhäufungen von Blättern und Zetteln, an denen er gerade arbeitet. Alles verströmt eine Aura von Kreativität.

2. Der Mannschaftsspieler ist eher Bauch- als Kopfmensch, zeigt Gefühle, ist offen und erweckt Vertrauen; er ist nett, aber chaotisch und lädt sich mehr Arbeit auf, als er bewältigen kann.

· Sein Arbeitsplatz: Schnappschüsse von Kindern und Ehefrau, von Freunden auf Parties, von Haustieren sind auf der ganzen Wand verstreut. Pflanzen hängen von der Decke. Der Schreibtisch sieht chaotisch aus , weil sein Benutzer hinter dem Zeitplan her hinkt. Dennoch weiß er genau, wo er was findet.

3. Der Organisator liebt Ordnung über alles, sogar wenn er redet: "Punkt 1 ... Punkt 2 ... Punkt 3". Wer mit ihm spricht, hat stets das Gefühl, analysiert und bewertet zu werden.

· Sein Arbeitsplatz: Alles ist wohlgeordnet, jedes Detail hat seinen Platz. Da nirgendwo Papiere herumliegen, wirkt der Arbeitsplatz kahl. Unterlagen werden nur hervorgeholt, um abgearbeitet und anschließend sofort eingeordnet zu werden. Bilder? Fehlanzeige! (Höchstens eins von der Familie).

4. Der Besitzergreifer wird binnen Sekunden Herr der Lage, hat zu allem eine Meinung und reißt jedes Gespräch an sich. Er hört nie lange zu und zwingt alle, sofort zum Punkt zu kommen.

· Sein Arbeitsplatz: Überall Trophäen und Bilder von Triumphen: Zertifikate, Auszeichnungen, Sportpokale, Siegermedaillen. Der Raum sieht aus wie ein Museum, wären da nicht die weit verstreuten Papierstapel, von denen jeder zu einem Projekt gehört. Sie signalisieren: Da breitet sich jemand großflächig aus.

Artikel von Kevin Kelleghan in: Office Hours

Marketing- & PR-Trends

Erweitern Sie Ihr Marketing-Wissen mit den besten praxiserprobten Werbeideen, den witzigsten Werbeslogans und -sprüchen, Best-Practice-Beispielen, Checklisten und leicht nachvollziehbaren Anleitungen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Praxiswerkzeuge und Know-how für Vertriebsprofis

Immer einen Tick voraus: Erfolgsbeispiele, Insider-Tipps, Ideen und Online-Trends für erfolgreiches Marketing

Arbeitshilfen und Praxis-Know-how für PR Profis

Das Buch liefert Ihnen die Grundlage, um datenschutzkonforme Alternativen verständlich erklären zu können.