Gratis-Download

Für Entgeltabrechner sind die Unübersichtlichkeit und Sperrigkeit des derzeitigen Reisekostenrechts besonders bedauerlich, weil sie so oft damit...

Jetzt downloaden

Wie Sie die Aufwendungen für Fahrten richtig erstatten

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Der wichtigste und größte Posten einer Reisekostenabrechnung sind die Fahrtkosten. Aus diesem Grund sehen Steuer- und Betriebsprüfer der Sozialversicherungsträger in der Regel besonders genau hin. Auch für die Beschäftigten ist es sehr wichtig, dass ihnen ihre Fahrtkosten korrekt erstattet werden. Das macht die folgende Blitzübersicht für Sie zu einem besonderen Werkzeug.

 

Wichtig: Fahrtkosten müssen „entstanden“ sein

Fahrtkosten im Rahmen von Reisekosten sind die tatsächlichen Kosten, die einem Beschäftigten durch die persönliche Benutzung eines Beförderungsmittels entstehen. Grundsätzlich dürfen Sie die Kosten für alle betrieblichen Fahrten, die nicht zwischen Wohnung und erster Tätigkeitsstätte erfolgen, nach Reisekostengrundsätzen steuerfrei erstatten.

Diese Fahrten zählen zu den Reisekosten

Art der FahrtKategorie der Auswärtstätigkeit
Von der Wohnung oder ersten Tätigkeitsstätte direkt zur auswärtigen TätigkeitsstätteDienstreise
Zwischen mehreren auswärtigen Tätigkeitsstätten oder innerhalb eines weiträumigen Arbeitsgebiets Dienstreise
Von der Unterkunft am Ort der auswärtigen Tätigkeitsstätte nach Hause und zurückDienstreise über mehrere Tage
Zwischenheimfahrten von der auswärtigen Tätigkeitsstätte nach Hause und zurückDienstreise über mehrere Tage
Von der Wohnung zu ständig wechselnden Tätigkeitsstätten (Arbeitnehmer hat keine erste Tätigkeitsstätte)Einsatzwechseltätigkeit
Bei Übernachtung im Rahmen einer Tätigkeit an wechselnden Einsatzstellen von der Wohnung zum Eisatzort und von der auswärtigen Unterkunft zur auswärtigen TätigkeitsstätteEinsatzwechseltätigkeit über mehrere Tage
Im Rahmen einer Tätigkeit an wechselnden Einsatzstellen Fahrt zu einem gleichbleibenden Treffpunkt und anschließender AuswärtstätigkeitEinsatzwechseltätigkeit

 

 

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Einfach und sicher im Personalbüro – Sozialversicherung | Lohnsteuer | Arbeitsrecht