Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

6 Erfolgstipps für den ersten Eindruck

 

Erstellt:

Erfüllen Sie diese 6 Bedingungen - und Sie hinterlassen garantiert einen positiven ersten Eindruck:

1. Äußeres: Setzen Sie auf gepflegte Erscheinung mit Wohlfühlfaktor. Kleiden Sie sich a) dem Anlass b) Ihrer Rolle c) Ihrem Typ entsprechend.

2. Verhalten im Raum: Signalisieren Sie vom ersten Schritt an, dass Sie bereit sind, auf Ihr Gegenüber zuzugehen, aber auch Grenzen zu respektieren.

3. Lächeln: Wenn Ihre Augen nicht mitlachen, weiß Ihr Gegenüber, dass Ihr Lächeln falsch ist. Zeigen Sie nur echte Gefühle!

4. Gleich und gleich gesellt sich gern: Suchen Sie beim Small Talk nach Gemeinsamkeiten. Themen: Freizeit, Hobbys, Essen, Kultur, Kunst.

5. Name: Nennen Sie bei der Selbstvorstellung zuerst Ihren Vornamen. Er schlägt Brücken ins Gedächtnis und erleichtert positive Assoziationen.

6. Akzent: Sprechen Sie nicht zu salopp! Eine (nicht zu starke) mundartliche Färbung ist kein Nachteil. Im Gegenteil: Ihre Sprache wirkt natürlicher.

Elisabeth Bonneau, Kommunikationstrainerin, Baden-Baden, Tel. 07221 - 18 01 39, E-Mail: info@bonneau.de

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs