Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

Buffet oder Menü?

 

Erstellt:

Die Regel, ein Buffet sei kein vollwertiger Ersatz für ein festliches Essen, ist veraltet. Stil & Etikette meint: Laden Sie ruhig zu einem Buffet ein, vorausgesetzt

· es entspricht in seiner Zusammensetzung einem mehrgängigen Menü (das ist bei einem kalten Buffet nicht der Fall!);

· Sie geben Ihren Gästen - am besten schon in der Einladung - den Hinweis: Es wird ein aufwändiges Buffet statt eines gesetzten Essens geben. So verhindern Sie eventuelle Enttäuschungen bei traditionell denkenden Menschen;

· Sie wählen dafür einen Ausdruck, der Ihrem Buffet-Angebot am besten entspricht. Beispiele: "Dinner-Buffet", "festliches Buffet", "erlesenes (kalt-warmes) Buffet", "Italienisches Buffet", "Mittelmeer-Buffet", "Buffet Deutschlandreise" (sofern es Speisen der genannten Länder bietet).

· Wichtig: Ihr festliches, einem Menü gleichwertiges Buffet sollte mindestens aus 3 Sektionen bestehen: Vorspeisen, Hauptgerichte, Desserts.

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Musterreden und Redebausteine für jeden Anlass. Redner-Coaching: Vor Publikum und online überzeugen. Tipps und Tricks von Rhetorik-Profis

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs