Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

Das Umfeld lässt auf die Person schließen

 

Erstellt:

Wenn Sie einen guten Eindruck hinterlassen wollen, muss auch Ihr persönliches Umfeld stimmen. Achten Sie besonders auf

· Licht: Helligkeit hebt die Stimmung bei Ihren Besuchern.

· Farben: Gestalten Sie Ihr Umfeld ansprechend. Farben haben Symbolwirkung - auch auf Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

· Ordnung: Ihre Gäste stören herumstehende Flaschen ebenso wie verwelkte Pflanzen, Briefklammern auf dem Boden und angekaute Stifte.

· Ungestörtheit: Geräumige Besprechungszimmer wirken großzügig. Sorgen Sie dafür, dass man in Ihrem Büro ungestört und ungehört sprechen kann. Stellen Sie das Telefon ab. Falls Sie einen dringenden Anruf erwarten, kündigen Sie dies Ihren Besuchern an.

· Luft: Lüften Sie häufig. Teilen Sie Nichtraucher- von Raucher-Bereichen ab, nutzen Sie die Vorteile von Klimaanlagen und Duftspendern. Gerüche wirken unbewusster und damit direkter als jede andere Wahrnehmung.

Elisabeth Bonneau, Baden-Baden, Tel. 07221 - 18 01 39, E-Mail: info@bonneau.de

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs