Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

Gepflegt debattieren mit 10 Fairnessgeboten (I)

 

Erstellt:

Mahatma Gandhis Lehre von der Gewaltfreiheit passt auch in die Rhetorik. Seine Regeln für faires, aber dennoch erfolgreiches Streiten lauten:

1. Gib deinem Kampf positive Inhalte: Mache niemanden nieder, sondern streite konstruktiv.

2. Wähle Mittel, die dem Ziel entsprechen: Der Gegner soll nachvollziehen, wofür du streitest.

3. Richte den Kampf gegen die Sache, nicht gegen die Person: Kränke niemanden persönlich.

4. Schenke dem Gegner Vertrauen: Behandle ihn so, wie er dich behandeln soll.

5. Begegne dem Gegner persönlich: Zeige, dass du mit ihm reden und auf ihn hören willst.

Wie Sie auch bei ganz üblen Attacken das Niveau der gehobenen Streitkultur wahren, lesen Sie in: Ralf Höller, 50 Mal Rhetorik. Stressfrei reden in wichtigen Standardsituationen. Orell Füssli Verlag, Zürich 2006. 192 Seiten, 24 Euro. ISBN 3-280-05163-0. Das Buch erhalten Sie in jeder Buchhandlung - oder direkt über den Verlag: www.ofv.ch/index.php

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs