Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

Handy-Höflichkeit

 

Erstellt:

92 Prozent der Deutschen wünschen sich Verbotszonen für Mobiltelefone. Nicht nötig, sagt der Arbeitskreis "Umgangsformen International", wenn Sie diese elementaren Höflichkeitsregeln beachten:

· Die Grundregel für das Telefonieren mit dem Handy in der Öffentlichkeit lautet: Vermeiden Sie überall dort, wo es die Ruhe oder die Konzentration der Mitmenschen stört, Belästigungen durch hörbare Anrufsignale.

· Unterbrechen Sie niemals ein Gespräch - auch nicht den Blickkontakt - um eine eingegangenen Anruf entgegen zu nehmen. Gleiches gilt für SMS.

· Legen Sie Ihr Handy nicht auf den (Schreib-)Tisch, wenn Sie mit jemandem im Gespräch sind. Das signalisiert: Ich bin jederzeit bereit, die Unterhaltung mit Ihnen zu unterbrechen. Die unterschwellige, aber eindeutige Botschaft: "Sie sind mir nicht wichtig."

· Wenn Sie einen Anruf empfangen, ziehen Sie sich in eine stille Ecke zurück. So belästigen Sie niemand mit Ihrem Gespräch.

www.adtv.de/presse/texte/presse2001100405.html

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Musterreden und Redebausteine für jeden Anlass. Redner-Coaching: Vor Publikum und online überzeugen. Tipps und Tricks von Rhetorik-Profis

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs