Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

Hören Sie gut zu!

 

Erstellt:

Bei einem konstruktiven Kritikgespräch sollten nicht nur präzise reden, sondern auch gut zuhören, meint Stil & Etikette:

· Lassen Sie die kritisierte Person Stellung zu den von Ihnen vorgebrachten Punkten beziehen. Hören Sie dabei nur zu.

· Unterbrechen Sie nicht. Ihr Gegenüber muss die Möglichkeit bekommen, auch einmal Dampf abzulassen.

· Stellen Sie zunächst nur Verständnisfragen. Lassen Sie das Ganze aber nicht in Rechtfertigungen und Entschuldigungen ausarten. Richten den Blick nach vorn: Wie kann zukünftig das kritisierte Verhalten vermieden werden?

· Nachdem Sie Ihrem Gegenüber zugehört haben, ist die Reihe wieder an Ihnen: Sie setzen Ihre Argumentation fort, Ihr Gesprächspartner hört zu.

· Greifen Sie die vorgebrachten Argumente und Erläuterungen Ihres Gegenüber kurz auf. Ihr Gesprächspartner sollte das Gefühl haben, dass Sie ihn respektieren und auf seine Probleme eingehen.

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Musterreden und Redebausteine für jeden Anlass. Redner-Coaching: Vor Publikum und online überzeugen. Tipps und Tricks von Rhetorik-Profis

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs