Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

Ist Make-up ein Muss?

 

Erstellt:

Müssen sich Frauen im Beruf unbedingt schminken? Dazu schreibt Assistenz & Sekretariat inside:

Ein "Muss" gibt es hier nicht. Doch bei der Business-Frau wird ein Make-up zur Abrundung der Gesamterscheinung erwartet - nicht nur von Männern!

Es gehören großes Selbstbewusstsein und eine starke Persönlichkeit dazu, wenn man als Frau in der Öffentlichkeit auf Make-up verzichtet. Denken Sie an die Wandlung der Kanzlerin Angela Merkel und die Benotung ihrer öffentlichen Auftritte, bevor sie - wohl auf Anraten ihrer Berater - damit begann, sich dezent zu schminken.

Natürlich können Sie hier eine ablehnende Haltung einnehmen und sagen: "Ich möchte als Frau an meiner Leistung und nicht an meinem Make-up gemessen werden." Das ist Ihr gutes Recht! Allerdings müssen Sie dann eventuell Wettbewerbsnachteile in Kauf nehmen. Falls Sie auf Make-up setzen, lautet die Devise: dezent. Das heißt: die Vorzüge unterstreichend, eventuelle kleine Schönheitsfehler geschickt kaschierend.

 

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs