Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

Nicht nur für Feinschmecker

 

Erstellt:

Nicht nur die Feinschmecker sind Adressaten von Benimm-Ratgebern. Immer wieder entdecken Seminar-Anbieter neue Zielgruppen:

· Eine Bonner Schule hat einen Knigge-Kurs für Handwerker eingerichtet. Ziel: Schwierige Situationen im Umgang mit Kunden zu meistern.

· In Gütersloh lehrt ein Umgangsformen-Seminar Autohändlern perfekte Manieren. Auch hier steht das Verhältnis zur Klientel im Vordergrund: Offenbar hat die Branche einen schlechten Ruf aufzupolieren.

· Ein Krankenhaus in Leipzig gibt einen "Patienten-Knigge" heraus. Die Leitung ist sich bewusst: Medizinische Kompetenz allein reicht nicht aus. Auch der Umgangston im täglichen Miteinander zwischen Ärzten, Pflegern und Patienten muss stimmen!

· Die Industrie- und Handwerkskammern in Sachsen und Bayern haben ihr Herz für Polen und Tschechien entdeckt: Ein Knigge rät Unternehmern, wie Sie sich auf kulturelle Besonderheiten der Nachbarländer einstellen.

Nach einem Artikel in der Süddeutschen Zeitung

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs