Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

Nicht nur für Feinschmecker

 

Erstellt:

Nicht nur die Feinschmecker sind Adressaten von Benimm-Ratgebern. Immer wieder entdecken Seminar-Anbieter neue Zielgruppen:

· Eine Bonner Schule hat einen Knigge-Kurs für Handwerker eingerichtet. Ziel: Schwierige Situationen im Umgang mit Kunden zu meistern.

· In Gütersloh lehrt ein Umgangsformen-Seminar Autohändlern perfekte Manieren. Auch hier steht das Verhältnis zur Klientel im Vordergrund: Offenbar hat die Branche einen schlechten Ruf aufzupolieren.

· Ein Krankenhaus in Leipzig gibt einen "Patienten-Knigge" heraus. Die Leitung ist sich bewusst: Medizinische Kompetenz allein reicht nicht aus. Auch der Umgangston im täglichen Miteinander zwischen Ärzten, Pflegern und Patienten muss stimmen!

· Die Industrie- und Handwerkskammern in Sachsen und Bayern haben ihr Herz für Polen und Tschechien entdeckt: Ein Knigge rät Unternehmern, wie Sie sich auf kulturelle Besonderheiten der Nachbarländer einstellen.

Nach einem Artikel in der Süddeutschen Zeitung

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Musterreden und Redebausteine für jeden Anlass. Redner-Coaching: Vor Publikum und online überzeugen. Tipps und Tricks von Rhetorik-Profis

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs