Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

Redner-Training: Wie Sie ein noch besserer Redner werden …

 

Erstellt:

… verrät die US-Investment-Beraterin Karen Padley im Newsletter „Investor's Business Daily“:

  • Investieren Sie genug Zeit, das Publikum zu analysieren.
  • Stellen Sie sicher, den Zuhörern nur Informationen zu präsentieren, die sie noch nicht kennen.
  • Sprechen Sie etwas lauter und gestikulieren Sie etwas stärker als in Alltagssituationen.
  • Vermeiden Sie es, Ihre Rede abzulesen. Denken Sie daran: Viele Eltern lesen ihren Kindern Märchen vor, um sie in den Schlaf zu bringen. Vorlesen ermüdet!
  • Schauen Sie Ihrem Publikum in die Augen. Investieren Sie fünf oder sechs Sekunden, um mehrere Personen anzuschauen. Wenn Sie weniger Zeit aufwenden, wirkt der Blickkontakt zu hektisch.
  • Bevor Sie Ihr Publikum mit „Ähms“ und „Ähs“ unterhalten, machen Sie lieber eine Denkpause und sprechen Sie erst weiter, wenn Sie wieder Gehaltvolleres anbieten können.
  • Zeichnen Sie Ihre Rede per Video auf und schauen Sie sich das Band später kritisch an. So können Sie Ihren Rede-Erfolg von Mal zu Mal steigern.
Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Musterreden und Redebausteine für jeden Anlass. Redner-Coaching: Vor Publikum und online überzeugen. Tipps und Tricks von Rhetorik-Profis

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs