Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

Verhaltensregeln für Firmenfeste

 

Erstellt:

Betriebsfeiern sind eine gute Gelegenheit, Vorgesetzte und Mitarbeiter in einer lockeren Atmosphäre besser kennen zu lernen. Doch Vorsicht! Das "ungezwungene" Beisammensein birgt auch Risiken. Die Frankfurter Kommunikationstrainerin Lis Droste rät für Betriebsfeiern:

· Ihr Auftreten dort entscheidet nicht selten über Ihre berufliche Zukunft im Unternehmen. Oberster Grundsatz ist daher: Drücken Sie sich niemals vor einer Betriebsfeier, auch wenn Sie sich prinzipiell nicht für einen solchen Anlass erwärmen können. Wer fernbleibt, gilt als Außenseiter.

· Stürmen Sie niemals als Erste(r) das Büffet. Halten Sie sich mit dem Trinken zurück. Alkoholgenuss enthemmt zwar, kann aber auch peinliche Folgen nach sich ziehen, an die sich Vorgesetzte und Kollegen lange erinnern.

· Betriebsfeiern eignen sich hervorragend, Konflikte zwischen Kollegen auszuräumen. Sie bieten zudem eine willkommene Gelegenheit, einmal Mitarbeiter aus anderen Abteilungen kennen zu lernen.

· Wichtig ist auch das Verhalten nach dem Betriebsfest: Am nächsten Tag sollte im Büro wieder ein sachlicher Umgangston herrschen.

Lis Droste, Kommunikationstrainerin, Frankfurt, Tel. 069 - 63 15 38 33

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs