Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

Verhandlungen mit Franzosen

 

Erstellt:

Franzosen legen viel Wert auf eine freundliche, lockere Atmosphäre:

  • Beginnen Sie Verhandlungen mit einer netten Bemerkung über Erfreuliches aus dem Nachbarland (Franzosen sind stolz auf die Erfolge ihrer Sportler oder Künstler) oder mit einer Liebenswürdigkeit über den Gesprächspartner.

  • Auf die höfliche Frage nach der Befindlichkeit reicht als Antwort ein fröhliches "très bien" völlig aus.

  • Ungeduld und sofortiges Zur-Sache-Kommen wie in Deutschland machen Franzosen misstrauisch. Sie fragen sich: "Was soll die überstürzte Eile?"

  • Franzosen sind höfliche Menschen. Niemals Unmut explizit ausdrücken! Besser ist es, die oben genannten Komplimente wegzulassen. Dann weiß der Gegenüber sofort, dass etwas nicht stimmt, und fragt später nach.

  • Ebenso wichtig wie der Beginn ist der positive Abschluss. Betonen Sie die Wertschätzung der Zusammenarbeit, den Dank für den persönlichen Einsatz und die Freude am Wiedersehen.

  • in: Erfolgreich überzeugen und präsentieren

    Wort & Stil

    Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

    Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
    Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

    Datenschutz
    Produktempfehlungen

    Communicate successfully in international business

    Musterreden und Redebausteine für jeden Anlass. Redner-Coaching: Vor Publikum und online überzeugen. Tipps und Tricks von Rhetorik-Profis

    Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

    Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

    Die Referenz für Takt und Stil

    Jobs