Gratis-Download

Müssen Sie auf dem WC Small Talk beginnen? Dürfen Sie Konzertkarten als Geschenk eines Kunden einfach annehmen? Wie lehnen Sie ein Duz-Angebot ab?…

Jetzt downloaden

Wird ein Niesen noch mit "Gesundheit!" beantwortet?

 

Erstellt:

Wenn jemand in Ihrer Umgebung niest und Sie nicht "Gesundheit!" wünschen, reagieren Sie keineswegs unhöflich. Inge Wolff, Chefredakteurin von Stil & Etikette, erklärt, warum:

· Bedauerlicherweise wächst die Zahl der Allergiker ständig. Diese und andere werden oft von ganzen Niesserien geplagt. In solchen Fällen kann Ihr "Gesundheit!" schnell einen ironischen Beigeschmack bekommen.

· Oft fühlen sich Niesende sowieso schon als Störenfriede, beispielsweise in Konferenzen oder in noch offizielleren Situationen. Dieser Effekt würde durch den "Gesundheit!"-Kommentar noch verstärkt.

· Unfreiwillige Körpergeräusche werden grundsätzlich kommentarlos (und damit taktvoll) überhört. Es gibt beispielsweise weder eine Antwort auf ein Husten noch eine Entgegnung auf Magengrummeln - oder sagen Sie etwa "angenehmes Hungergefühl!"?

Aus der Redaktionssprechstunde von Inge Wolff, Chefredakteurin Stil & Etikette. Sie können Frau Wolff immer mittwochs unter Tel. 0521 - 959 49 39 erreichen.

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Musterreden und Redebausteine für jeden Anlass. Redner-Coaching: Vor Publikum und online überzeugen. Tipps und Tricks von Rhetorik-Profis

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs